Gartenarbeit und Gassigehen: Heynckes beendet Barça-Spekulationen

Unter den Barça-Fans gilt Jupp Heynckes als Wunsch-Nachfolger für den erneut an Krebs erkrankten Tito Vilanova. Doch der ehemalige Bayern-Coach hält eine Rückkehr auf den Trainerstuhl für unmöglich - und will sich lieber anderen Hobbys widmen.

Ex-Bayern-Coach Heynckes: Absage an Barcelona Zur Großansicht
AFP

Ex-Bayern-Coach Heynckes: Absage an Barcelona

Hamburg - Spätestens nach dem Triple-Gewinn mit dem FC Bayern zählt Jupp Heynckes zu den erfolgreichsten Fußballtrainern der Welt. Nicht zuletzt auch aus diesem Grund wurde sein Name immer wieder gehandelt, als es um die Nachfolge des erneut an Krebs erkrankten Barcelona-Trainers Tito Vilanova ging. Diese Spekulationen beendete Heynckes nun.

"Ich denke, dass es unmöglich gewesen wäre, jetzt nach dem Engagement bei Bayern München einen neuen Club zu übernehmen", sagte Heynckes Sky Sport News HD: "Ich kann mich beschäftigen - ich habe Hobbys, ich mache Sport, ich habe meine Tiere und habe auch einen riesengroßen Garten."

Gerade unter den Barça-Anhängern galt Heynckes als Wunschkandidat. In Umfragen spanischer Medien landete der 68-Jährige sogar auf Platz eins. Doch Heynckes genießt lieber die Ruhe: "Die Signale meines Körpers habe ich schon richtig verstanden, und deswegen ist es gut so", sagte der Triple-Gewinner: "Ich fühle mich wohl und genieße die Zeit, die ich für mich habe."

Doch Heynckes ist nicht der erste potentielle Vilanova-Nachfolger, der dem spanischen Club eine Absage erteilte. So hat sich auch Ronald Koeman gegen den Trainerposten bei Barça entschieden. "Nein, ich denke darüber überhaupt nicht nach. Ich sorge mich mehr um die Krankheit von Vilanova. Wer der Trainer wird? Ich weiß es nicht, ich habe damit nichts zu tun", sagte der ehemalige Barça-Profi und aktuelle Trainer von Feyenoord Rotterdam.

asi/sid

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Letzteres Statement...
abu_kicher 21.07.2013
...klingt aber eher nicht nach Absage.
2. Entwarnung!
Blaue Libelle 21.07.2013
Peter Neururer wird es wohl nicht! Der will erst mit dem VfL aufsteigen!
3. Mensch Kloppi, Deine Chance!
gernot999 21.07.2013
mit Dortmund wirst Du nie Geschichte schreiben.
4. Genitiv bitte
hert1910 21.07.2013
... – und will sich lieber andereR Hobbys annehmen.
5. optional
ceresbz 21.07.2013
"will sich anderen Hobbys widmen." ist schon korrekt, hert1910 ist wohl nicht so auf der Höhe...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Jupp Heynckes
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 14 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Von Cajkovski bis Guardiola: Bayerns Bundesliga-Trainer

Tabellen