Lauterer Ex-Kapitän Hans-Günter Neues ist tot

Er gehört zu den Ikonen des 1. FC Kaiserslautern aus den siebziger Jahren. Hans-Günter Neues hat als Kapitän die Roten Teufel über Jahre angeführt. Er ist mit 66 Jahren an Krebs gestorben.


Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen früheren Kapitän Hans-Günter Neues. Der spätere Trainer verstarb am Donnerstag im Alter von 66 an den Folgen einer schweren Krebserkrankung. Das berichtet der Südwestrundfunk.

Neues war von 1977 bis 1983 insgesamt sechs Jahre für die Roten Teufel aktiv, er kam für die Pfälzer auf 165 Einsätze und erreichte 1981 mit dem FCK das DFB-Pokalfinale. Zuvor hatte er bei Fortuna Köln und Rot-Weiß Essen gespielt.

aha/sid



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.