Freistoß-Kunstschuss Subri hofft auf das Tor des Jahres

Das linke Eck anvisiert, um dann ins rechte Eck zu treffen: Dieses Kunststück gelang einem Spieler in der malaysischen Liga. Sein Treffer erinnerte an ein Tor des Brasilianers Roberto Carlos.

Penang-Profi Subri: Ein Tor wie von Roberto Carlos
DPA

Penang-Profi Subri: Ein Tor wie von Roberto Carlos


Mohamad Faiz Subri erzielte am Dienstag ein Traumtor für sein malaysisches Team Penang FA gegen Pahang FA. Subris Freistoß aus gut 35 Metern aus linker Position flog in Richtung der linken Ecke, bevor der Ball mit viel Effet im rechten Winkel einschlug. Ein Tor, das dem Schützen Vergleiche mit Brasiliens einstigem Weltstar Roberto Carlos einbrachte.

Der Linksverteidiger hatte 1997 im Länderspiel der Selecao gegen Frankreich ebenfalls einen Freistoß-Treffer aus 35 Metern mit viel Effet erzielt.

"Das ist kein Glückstor. Mein Trainer lässt mich den Schuss nach dem normalen Training üben. Ich beabsichtige, mehr solcher Tore zu schießen, so Gott will", sagte Subri AFP und führte im Hinblick auf eine mögliche Nominierung zum Tor des Jahres fort: "Das ist ein Preis, nach dem sich jeder Fußballprofi sehnt. Ich hoffe, ich werde nominiert."

Mittlerweile hat ihm der Treffer immerhin schon eine Nominierung für die Nationalmannschaft Malaysias eingebracht. Subri steht damit im Aufgebot zum WM-Qualifikationsspiel gegen Saudi-Arabien am 24. März.

aha/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
monsieurK 18.02.2016
1. Ganz grosses Kino...
...das linke Eck anvisiert, um dann ins rechte Eck zu treffen ! In der A-Jugend habe ich das mehrmals praktiziert. Warum bin ich kein Fussball-Star geworden ?
Crom 18.02.2016
2.
Zitat von monsieurK...das linke Eck anvisiert, um dann ins rechte Eck zu treffen ! In der A-Jugend habe ich das mehrmals praktiziert. Warum bin ich kein Fussball-Star geworden ?
Wahrscheinlich haben Sie nicht getroffen. Das wird's wohl gewesen sein.
monsieurK 18.02.2016
3. Im Geigentiel...
Zitat von CromWahrscheinlich haben Sie nicht getroffen. Das wird's wohl gewesen sein.
...das war jeden Sonntag nur eine kleine Pflichtübung !
briancornway 18.02.2016
4. Zum Glück drin
Zitat von CromWahrscheinlich haben Sie nicht getroffen. Das wird's wohl gewesen sein.
Guter Punkt. Ein Freistoß kann noch so zauberhaft und raffiniert ausgeführt werden ... wenn der Torwart ihn hält, wird eben kein Tor draus, keine Pressemeldung, und schon gar kein Tor des Jahres. Ist aber wirklich eine schräge Kurve, den der Ball da fliegt.
Hans_R 18.02.2016
5.
Zitat von monsieurK...das linke Eck anvisiert, um dann ins rechte Eck zu treffen ! In der A-Jugend habe ich das mehrmals praktiziert. Warum bin ich kein Fussball-Star geworden ?
Sicher ein Schwätzer der nur mal wieder seinen Frust runterschreibt. Darüber hienaus ein sehenswertes Tor !
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.