Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

FC Barcelona: Camp Nou wird auf 105.000 Plätze erweitert

Lange wurde es geplant, jetzt ist es beschlossene Sache: Der FC Barcelona vergrößert sein Stadion. Ab 2017 beginnt der Umbau des Camp Nou.

Stadion Camp Nou des FC Barcelona. Zur Großansicht
Getty Images

Stadion Camp Nou des FC Barcelona.

Der FC Barcelona wird sein Stadion auf 105.000 Plätze ausbauen lassen. Zudem sollen alle Ränge überdacht werden. Wie der Klub bekannt gab, soll der Ausbau des Camp Nou ab 2017 beginnen. Aktuell finden 99.350 Fans in der 1957 eröffneten Arena Platz.

Die Pläne, das Stadion zu erweitern, bestehen schon seit 2007, wurden bislang aber wegen der hohen Kosten vertagt. Für den Umbau stehen den japanischen Architekten der Firma Nikken Sekkei und dem katalanischen Architekturbüro von Joan Pascual und Ramon Ausio 420 Millionen Euro zur Verfügung. Er soll in der Saison 2021/2022 abgeschlossen sein.

1980 war das Stadion anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Spanien bereits um einen Oberrang erweitert worden. Damals betrug das Fassungsvermögen 120.000 Plätze. Aufgund von Sicherheitsbestimmungen der Uefa wurde die Kapazität jedoch beschränkt.

Das Camp Nou ist das elfgrößte Stadion der Welt. Es ist Europas größtes Fußball- und gleichzeitig das größte Vereinsstadion der Welt.

elo/sid/ap

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: