FC Bayern: Boateng wechselt nach München

Einigung im Transferpoker: Nationalspieler Jérôme Boateng wechselt von Manchester City zum FC Bayern München. Der 22-Jährige erhält beim deutschen Rekordmeister einen Vierjahresvertrag.

Fix und fertig: Die Bundesliga-Transfers im Überblick Fotos
REUTERS

Hamburg - Die Verhandlungen waren mühsam, doch jetzt sind sich der FC Bayern und Manchester City einig geworden. Der 22-jährige Jérôme Boateng spielt in der kommenden Saison für den deutschen Rekordmeister.

Der Innenverteidiger soll beim FC Bayern einen Vierjahresvertrag bis 2015 erhalten. Nach Informationen der Nachrichtenagentur sid beträgt die Ablösesumme 13,5 Millionen Euro. Boateng hatte zuletzt wiederholt sein Interesse an einem Wechselnach München bekundet. Auch Trainer Jupp Heynckes schwärmte von dem deutschen Nationalspieler.

Aktuell hält sich Boateng noch mit seinem alten Club im Trainingslager in Los Angeles auf. In den kommenden Tagen wird der Abwehrspieler in München zur medizinischen Untersuchung erwartet.

"Es waren intensive Verhandlungen und ein langer Weg, bis wir diesen Transfer nun zu einem guten Ende führen konnten", sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. "Mit Jérôme Boateng haben wir unseren Wunschkandidaten für die Innenverteidigung zum FC Bayern geholt."

Auch Sportdirektor Christian Nerlinger zeigte sich erfreut über die Verpflichtung: "Jérôme Boateng ist ein junger deutscher Nationalspieler, der perfekt in die Philosophie des FC Bayern passt."

Boateng ist nach Torwart Manuel Neuer, Rafinha, Nils Petersen und Takashi Usami der fünfte Neuzugang der Münchner. Erst im vergangenen Sommer war er vom Hamburger SV in die Premier League gewechselt.

klu/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 44 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Überbewertet
tomkey 14.07.2011
Boateng halte ich für völlig überbewertet. Ich glaube, dass das die Bayern auch noch feststellen werden (müssen).
2. ...
phboerker 14.07.2011
Boateng, Badstuber, Lahm und dahinter Neuer. Davor noch Schweinsteiger als 6er. Eigentlich fehlt jetzt nur noch Mertesacker, dann könnte die NM mal auf eine vollständig eingespielte Verteidigung setzen, die in den letzten Jahren immer das schwächste Glied der Kette darstellte... Hoffentlich setzt sich Boateng bei den Bayern durch.
3. ...
taubenvergifter 14.07.2011
Zitat von tomkeyBoateng halte ich für völlig überbewertet. Ich glaube, dass das die Bayern auch noch feststellen werden (müssen).
Sehe ich ähnlich. Er ist tatsächlich momentan nicht mehr als ein Talent mit den besten Voraussetzungen (Körpergröße, Athletik, inkl. Schnelligkeit, Aggressivität). Aber eine überragende Saison als Innenverteidiger hat er bislang nicht vorzuweisen. Wenn man bedenkt, dass Klinsmann damals den Hummels verscherbelt hat...
4. Maaal sehen
amtegi123 14.07.2011
Optimismus: Bayern legt mit diesem Transfer den Grundstein für ein Jahrzehnt der Badstuber-Boateng Beton-Innenverteidigung beim FCB und DFB. Pessimismus: Beide sind dem Druck nicht gewachsen und nach einem katastrophalen Saisonstart geht die Flickschusterei der letzten Saison weiter. Realität: Maaaal seehen. Risikolos ist das ganze auf jeden Fall nicht...
5. .
Direwolf 14.07.2011
Zitat von sysopEinigung im Transferpoker: Nationalspieler Jérôme Boateng wechselt von Manchester City zum FC Bayern München. Der 22-Jährige erhält beim deutschen Rekordmeister einen Vierjahresvertrag. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,774391,00.html
Hm also wenn Heynkes es schafft aus Boateng-Badstuber ein Duo zu bilden, dass ein Potential auch abruft, hätten die verdammten Bauern mit Lahm und Rafinha auf aussen, Neuer im Tor und zB einem Luiz Gustavo auf der defensiven 6 einen ziemlich starken Defensivverbund. Dazu noch die Offensivreihe und es wird eine langweilige Saison. Hoffentlich schafft der Trainer das nicht mir gefallen die Bauern ohne Meisterschale viel besser als mit.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS
alles zum Thema Bayern München
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 44 Kommentare
Themenseiten Fußball
Tabellen