Nach Knie-OP Vidal fällt für den Rest der Saison aus

Der FC Bayern muss bis zum Ende der aktuellen Spielzeit auf Mittelfeldprofi Arturo Vidal verzichten. Damit fehlt der Chilene auch im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid.

Arturo Vidal
DPA

Arturo Vidal


Der FC Bayern muss für den Rest der Saison auf Arturo Vidal verzichten. Der 30-Jährige werde nach einer Operation am Knie nicht mehr auflaufen können, teilte der deutsche Rekordmeister mit.

Vidal fehlt den Münchnern damit in den beiden Halbfinalpartien der Champions League gegen Real Madrid. Der Mittelfeldspieler hatte sich am Sonntag im Training verletzt. Tags darauf wurde ihm in Augsburg ein freier Gelenkskörper im rechten Knie entfernt und zudem die Aufhängung des hinteren Außenmeniskus fixiert.

In der aktuellen Spielzeit absolvierte Vidal insgesamt 35 Pflichtspiele für die Münchner, schoss dabei sechs Tore und bereitete zwei Treffer vor. Der Vertrag des Chilenen läuft noch bis zum Ende der kommenden Saison.

mru/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.