Sport

Neuer Coach

FC Bayern bestätigt Verpflichtung von Jupp Heynckes

Jetzt ist es offiziell: Jupp Heynckes ist wieder Trainer des FC Bayern. Der 72-Jährige übernimmt den Trainerposten beim Tabellenzweiten bis zum Saisonende.

Freitag, 06.10.2017   15:48 Uhr

Der Rücktritt vom Trainerabschied ist perfekt: Jupp Heynckes kehrt zum FC Bayern zurück. Der 72-Jährige wird einen Vertrag bis Saisonende erhalten. Das hat der Klub bestätigt.

"Es ist kein Comeback. Es ist ein Freundschaftsdienst - und ich habe es nur gemacht, weil ich dem FC Bayern unglaublich viel zu verdanken habe", sagte Heynckes dem Fachmagazin "Kicker": "Ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei, es kann sofort losgehen." Heynckes tritt in München die Nachfolge von Carlo Ancelotti an, von dem sich die Bayern nach dem 0:3-Debakel vor einer Woche gegen Paris getrennt haben.

Für Heynckes ist es die bereits vierte Trainerzeit bei den Münchnern. Zuletzt war Heynckes von 2011 bis 2013 Coach der Bayern. Damals gewann er zum Ende seines Vertrags das Triple, bestehend aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Mit diesem Höhepunkt schien die Trainerkarriere des damals 68-Jährigen beendet. Nun folgt die Rückkehr.

Peter Hermann und Hermann Gerland werden die Assistenten von Heynckes. Hermann war zuletzt Co-Trainer bei Zweitliga-Tabellenführer Fortuna Düsseldorf. Für ihn dürfte der Verein eine Ablösesumme gezahlt haben. Fortunas Vorstandschef Robert Schäfer sagte: "Die Verhandlungen mit dem FC Bayern München waren fair und konstruktiv. Wir haben ein Ergebnis erzielt, mit dem alle Seiten zufrieden sein können." Gerland, aktuell sportlicher Leiter des FC Bayern Campus, wird seine Tätigkeit im Nachwuchsbereich vorübergehend ruhen lassen.

Im ersten Pflichtspiel trifft Heynckes mit Bayern München auf den SC Freiburg (14. Oktober, 15.30 Uhr). Danach wartet Celtic Glasgow in der Champions League. In der Bundesliga ist der Verein aktuell Zweiter mit fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund.

Wer im kommenden Sommer Cheftrainer des FC Bayern wird, ist noch nicht bekannt. Als aussichtsreicher Kandidat gilt Julian Nagelsmann, der aktuell bei Hoffenheim unter Vertrag steht.

jan

Forum

Forumskommentare zu diesem Artikel lesen
Weitere Artikel
© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH