Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

3:0-Sieg in Barcelona: Bayern machen deutsches Champions-League-Finale perfekt

Jubelnde Bayern-Profi: Einzug ins Champions-League-Finale Zur Großansicht
AP/dpa

Jubelnde Bayern-Profi: Einzug ins Champions-League-Finale

Der FC Bayern hat auch das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona gewonnen und souverän das Finale des höchsten europäischen Fußball-Wettbewerbs erreicht. Dort wird es damit definitiv einen deutschen Sieger geben - die Münchner treffen auf Borussia Dortmund.

Hamburg - Der FC Bayern München hat das Endspiel der Champions League erreicht. Nach dem 4:0-Triumph im Halbfinal-Hinspiel siegte der deutsche Rekordmeister auch in Barcelona. Dieses Mal 3:0 (0:0). Die Treffer für die Münchner erzielten Arjen Robben (48. Minute), Gerard Piqué (72. Eigentor) und Thomas Müller (76.).

Im Finale am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion treffen die Bayern nun auf Borussia Dortmund, das sich gegen Real Madrid durchgesetzt hatte. Es ist das erste Mal, das sich zwei deutsche Clubs im Endspiel des höchsten europäischen Vereinswettbewerbs gegenüberstehen.

Die Bayern haben die Champions League beziehungsweise den Vorgängerwettbewerb Europapokal der Landesmeister bisher viermal gewonnen, zuletzt 2001. 2010 und im vergangenen Jahr scheiterten die Münchner jeweils im Finale. Dortmund hat den Titel in der "Königklasse" bislang einmal geholt (1997).

In Kürze mehr bei SPIEGEL ONLINE.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 92 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. So nicht
DerAntiShitstorm 01.05.2013
Man soll es nicht übertreiben, so "aufgedreht" waren die Bayern nicht, denn Barcelona war heute nur ein Schatten seiner selbst und spielte ohne Messi. Aber die Bayern spielen wenigstens, sie sind stark, kombinieren, checken, kämpfen. Und ich bin unendlich sauer darüber, dass es nun statt eines Höhepunktes des Fußballjahres, statt eines spannenden Spiels auf hohem Niveau zwischen würdevollen Vertretern des Fußballs - die Würze liegt ja vor allem in den nationalen Emotionen - einen öden Bundesligakick gegen eine gelb-schwarze Heuhaufentruppe aus dem Ruhrgebiet gibt. SO wollten wir nicht CL-Gewinner werden. Danke Dortmund.
2. Deutschland
Denker16 01.05.2013
Tschüss Spanien, jetzt sind wir da! (NUR DER HSV)
3. Einfach
tz666 01.05.2013
nur spektakulär. Da kann man sich nur auf das Finale freuen!
4.
herbert_schwakowiak 01.05.2013
Eine noch größere Demütigung hätten die Bayern den Barcas nur bescheren können, wenn sie während der einen Minute Nachspielzeit einfach nur still gestanden hätten ...
5.
ruepel 01.05.2013
schönen Feierabend ;-)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Tabellen


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: