Vertrag bis 2023 Salah bleibt in Liverpool

Trainer Jürgen Klopp spricht von einem "sehr deutlichen Zeichen": Der FC Liverpool hat den Vertrag mit dem umworbenen Superstar Mohamed Salah bis 2023 verlängert.

Mohamed Salah
REUTERS

Mohamed Salah


Mohamed Salah wird auch zukünftig für den FC Liverpool spielen. Der Offensivspieler hat seinen Vertrag beim Team von Trainer Jürgen Klopp langfristig verlängert, englische Medien berichten von einer Laufzeit bis 2023. Damit sind die Gerüchte um einen vorzeitigen Wechsel des Torschützenkönigs der Premier League beendet. Zuletzt wurde Salah mit Champions-League-Sieger Real Madrid in Verbindung gebracht.

Salah spielt seit 2017 für die Reds und entwickelte sich dort bereits in seiner ersten Saison zum Leistungsträger. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 36 Partien 32 Tore und bereitete elf Treffer vor. Außerdem hatte er großen Anteil daran, dass Liverpool das Champions-League-Finale (1:3 Niederlage gegen Real Madrid) erreicht hat. "Das Ganze zeigt zwei Dinge: seinen Glauben an Liverpool und unseren Glauben an ihn. Es ist ein sehr deutliches Zeichen", sagte Klopp: "Das entscheidende bei Mo ist, dass er sich selbst nie wichtiger nimmt als das Team."

Wettbewerbsübergreifend traf Salah in der letzten Spielzeit in 52 Partien 44 Mal und bereitete 15 Tore vor. Im Champions-League-Finale hatte er sich an der Schulter verletzt und bei der WM in Russland sein Comeback gefeiert. Mit Ägypten schied er jedoch als Tabellenletzter der Gruppe A aus - daran konnten auch seine zwei Treffer nichts ändern. Bevor der 26-Jährige nach Liverpool wechselte, spielte er unter anderem für die AS Rom, den FC Chelsea, den AC Florenz und den FC Basel.

mru

insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ge1234 02.07.2018
1. Superstar?
Geht's auch 'ne Nummer kleiner? Er hat bisher genau eine sehr gute Saison gespielt, und das erst mit 26 Jahren! Superstars sind CR7, Messi und Neymar, aber bestimmt kein Salah! Dazu müßte er erstmal mehrere Jahre hintereinander konstant eine Superleistung bringen. Bis dahin bleibt er max. ein "Superstärchen"!
sherif77 02.07.2018
2. bester Spieler der Premier-League-Saison ausgezeichnet
Salah - Auszeichnungen und Rekorde ohne Ende, gleich geht es weiter ?.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.