Englischer Fußball Nächste Pleite - Magath mit Fulham Letzter

Sechs Spiele, fünf Niederlagen: Für Felix Magath läuft es als Trainer des englischen Zweitligisten FC Fulham schlecht. Durch die jüngste Niederlage gegen Reading rutschte der Klub auf den letzten Platz ab.

Fulhams Trainer Magath (Archivbild):  Chancenlos gegen Reading
REUTERS

Fulhams Trainer Magath (Archivbild): Chancenlos gegen Reading


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Felix Magath hat mit dem FC Fulham den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Der ehemalige Bundesliga-Trainer rutschte mit dem Premier-League-Absteiger nach dem 0:3 beim FC Reading ans Tabellenende der zweiten englischen Liga.

Für den ehemaligen Meistercoach von Bayern München und des VfL Wolfsburg, der in der vergangenen Saison den Abstieg der Londoner nicht hatte verhindern können, war es die fünfte Niederlage im sechsten Saisonspiel. Mit nur einem Punkt liegt Fulham auf Platz 24.

Der Ex-Schalker Tim Hoogland spielte ebenso 90 Minuten durch wie der langjährige Bundesligatorwart Gabor Kiraly. Stürmer Matt Smith sah bereits in der 18. Minute wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

mon/sid



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
nolabel 13.09.2014
1. 3 Kreuze,
dass der Kelch an Hamburg vorbei gegangen ist. Heilsbringer Magath ist eine Luftnummer, und nur mit Geld (Wolfsburg) kann fast jeder.
Schlaflöwe 13.09.2014
2. und das in Zeiten moderner Telekommunikation
in Deutschland gilt Herr Magath schon lange als Auslaufmodell. Bis England hat sich das nur noch nicht herumgesprochen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.