Kurzpässe: Neuer Fifa-Posten für Beckenbauer

Die von Franz Beckenbauer geleitete Task Force 2014 wurde aufgelöst, der 67-Jährige bekommt nun eine neue Position. Tom Sermanni ist neuer Trainer der Frauen-Nationalmannschaft der USA. Und: Der VfL Wolfsburg hat sich von einem weiteren Mitarbeiter aus dem Funktionsteam getrennt.

Funktionär Beckenbauer: Rückkehr in die Ständige Fußball-Kommission der Fifa Zur Großansicht
DPA

Funktionär Beckenbauer: Rückkehr in die Ständige Fußball-Kommission der Fifa

Hamburg - Franz Beckenbauer erhält bei der Fifa eine neue Aufgabe. Da die von ihm geleitete Task Force 2014 wie drei weitere Arbeitsgruppen ihre Aufgaben abgeschlossen hat und wieder aufgelöst wurde, kehrt Beckenbauer in die Ständige Fußball-Kommission zurück. Auch in dieser hatte er schon den Vorsitz inne, mittlerweile wird sie vom französischen Uefa-Präsidenten Michel Platini geleitet. Die vom 67-jährigen Beckenbauer geleitete Task Force, die im Mai 2011 ihre Arbeit aufgenommen hatte, sollte vor allem Reformen bezüglich des Spiels an sich entwickeln. So beschäftigte sich die Gruppe beispielsweise mit der sogenannten Dreifachbestrafung aus Elfmeter, Feldverweis und Spielsperre. Ebenso wurde die Gruppe beauftragt, Weltmeisterschaften attraktiver zu machen.

Der Schotte Tom Sermanni wird neuer Trainer der Frauen-Nationalmannschaft der USA. Der 58-Jährige, der zuletzt die australischen Frauen zu zwei Weltmeisterschaften geführt hatte, wurde von US-Verbandspräsident Sunil Gulati als Nachfolger von Pia Sundhage präsentiert. Nach dem Olympiasieg in London hatte Sundhage erklärt, nach fünf Jahren als US-Cheftrainerin in ihre schwedische Heimat zurückzukehren. Sundhage übernimmt zum 1. Dezember die Auswahl des Olympia-Viertelfinalisten.

Beim VfL Wolfsburg zieht die Trennung von Cheftrainer Felix Magath weitere personelle Veränderungen nach sich. Der frühere Torwart André Lenz ist nicht mehr Teambetreuer der Bundesliga-Mannschaft. Der Erstligist teilte mit, dass man sich einvernehmlich auf eine Beendigung der Zusammenarbeit geeinigt habe. Lenz absolvierte seit 2004 insgesamt 18 Bundesliga-Partien für den VfL und zählte zur Meistermannschaft von 2009. In dieser Saison unterstützte er Magath als Teambetreuer.

Der englische Meister Manchester City muss bis zu vier Monate auf Abwehrspieler Micah Richards verzichten. Das teilte der Champions-League-Gruppengegner von Borussia Dortmund auf seiner Homepage mit. Der 13-malige englische Nationalspieler muss sich nach einem Meniskusriss im rechten Knie einer Operation unterziehen.

Der AC Mailand hat die nächste Niederlage in der italienischen Meisterschaft abgewendet. Das Team kam nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 (0:1) bei US Palermo. Allerdings bleibt Milan mit nur elf Punkten aus zehn Spielen im Tabellen-Mittelfeld, Palermo hat nun acht Zähler. Die Gastgeber waren kurz vor der Halbzeit durch einen Elfmeter von Fabrizio Miccoli in Führung gegangen, Franco Brienza (47.) erhöhte unmittelbar nach dem Wechsel. Der Deutsch-Italiener Riccardo Montolivo (69.) und Stephan El Shaarway (80.) bescherten dem AC Mailand noch ein Remis.

In Spanien hat der FC Barcelona im Hinspiel der vierten Runde der Copa del Rey Deportivo Alavés 3:0 (1:0) besiegt. David Villa hatte Barcelona in der 40. Minute in Führung gebracht, Andrés Iniesta (51.) und Cesc Fabregas (88.) für den Endstand gesorgt. Das Rückspiel findet am 28. November statt.

leh/dpa/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS
alles zum Thema Kurzpässe
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Themenseiten Fußball
Tabellen