Auslosung WM 2019 DFB-Frauen treffen auf Geheimfavorit Spanien

Die DFB-Frauen bekommen es bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr mit den starken Spanierinnen zu tun. Die Chancen fürs Weiterkommen beim Turnier in Frankreich stehen dennoch gut.

Frankreichs Weltmeistertrainer Didier Deschamps
AP

Frankreichs Weltmeistertrainer Didier Deschamps


Acht Qualifikationsspiele, acht Siege, 25:2 Tore - die Spanierinnen haben sich auf beeindruckende Weise für das WM-Turnier in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019) qualifiziert. Die Geheimfavoritinnen sind einer von drei Vorrundengegnern der deutschen Auswahl in Vorrundengruppe B. Weitere Kontrahentinnen auf dem Weg ins Achtelfinale sind die Außenseiter aus China und Südafrika.

Das ergab die Auslosung am Samstagabend im Pariser Kulturzentrum La Seine Musicale. Erster Gegner der DFB-Frauen mit der neuen Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist China am 8. Juni um 21 Uhr in Rennes. Am 12. Juni spielt Deutschland um 18 Uhr gegen Spanien in Valenciennes. Die Partie gegen WM-Neuling Südafrika wird am 17. Juni um 18 Uhr in Montpellier angepfiffen. Die besten zwei Mannschaften aller sechs Gruppen erreichen, wie die vier besten Gruppendritten, die nächste Runde.

Das Eröffnungsspiel werden am 7. Juni Gastgeber Frankreich und Südkorea bestreiten. Das Finale findet am 7. Juli im Groupama Stadion in Lyon statt. Beim vergangenen Turnier in Kanada wurden die deutschen Frauen 2015 Vierte. Den Titel holten sich die US-Amerikanerinnen. 2003 und 2007 ging der Titel an Deutschland.

mfu/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Crom 08.12.2018
1.
China war bei der letzten WM-Viertelfinalist und verlor nur 0:1 gegen die USA, an denen dann im Halbfinale auch Deutschland (0:2) scheiterte. Außenseiter sieht anders aus.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.