Funkel-Nachfolger: 1. FC Köln verpflichtet Marcel Koller

Wie erwartet hat der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln den Schweizer Marcel Koller als Cheftrainer unter Vertrag genommen. Der ehemalige Coach von Grashoppers Zürich erhielt einen Vertrag bis 2006.

Neuer FC-Coach Marcel Koller: Erstes Training am Sonntagvormittag
DPA

Neuer FC-Coach Marcel Koller: Erstes Training am Sonntagvormittag

Köln - Der 42-Jährige tritt die Nachfolge des am vergangenen Donnerstag entlassenen Friedhelm Funkel an und unterschrieb in Köln einen Vertrag bis 30. Juni 2006. Der Kontrakt gilt unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit. Beim 1:2 gegen Hannover 96 am Samstag hatte Funkels ehemaliger Co-Trainer Jos Luhukay, der künftig neben Peter Greiber wieder als Assistent fungieren wird, die Mannschaft betreut. Koller leitete bereits am Sonntagvormittag die Übungseinheit bei den Rheinländern und wurde am Mittag offiziell vorgestellt.

Marcel Koller war Anfang Oktober bei Grasshoppers Zürich nach nur fünf Spieltagen zurückgetreten. In der Vorsaison hatte er diesen Club, bei dem er 24 Jahre lang Profi war, überraschend zur Meisterschaft geführt. Als Spieler holte Koller in der Schweiz fünf Titel, als Trainer zwei. Seine Stationen als Coach in der Schweiz waren der FC Wil (1997 bis 1998), St. Gallen (1999 bis 2001) und ab Januar 2002 die Grashoppers.

Die Entlassung von Funkel, der seit dem 14. Februar 2002 in Köln arbeitete, war der 272. vorzeitige Trainerwechsel seit Bundesliga-Gründung 1963. Vor Funkel waren in der laufenden Saison Ewald Lienen bei Borussia Mönchengladbach und Kurt Jara beim Hamburger SV entlassen worden. Armin Veh hatte bei Hansa Rostock freiwillig das Handtuch geworfen.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite