Kurzpässe: Reus fit für Gladbach, Dreesen folgt wohl Hopfner

Dortmunds Marco Reus kann nach seiner Blessur aus dem Frankfurt-Spiel gegen Mönchengladbach auflaufen. Der Präsident von Paris St. Germain reagiert auf Kritik von Karl-Heinz Rummenigge. Außerdem: Jan-Christian Dreesen wird womöglich der Nachfolger von Bayerns Finanzvorstand Karl Hopfner.

BVB-Profi Reus (r.): Einsatz gegen Mönchengladbach möglich Zur Großansicht
AFP

BVB-Profi Reus (r.): Einsatz gegen Mönchengladbach möglich

Hamburg - Entwarnung für Marco Reus und Borussia Dortmund: Die Verletzung des Nationalspielers, die er sich beim 3:3 des Deutschen Meisters bei Eintracht Frankfurt zugezogen hatte, stellte sich lediglich als Kapseldehnung im linken Sprunggelenk heraus. Das erklärte BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun. Somit ist der Einsatz des 23-Jährigen am Samstag (18.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) im Heimspiel gegen seinen Ex-Club Borussia Mönchengladbach nicht gefährdet. Reus war in Frankfurt in der ersten Halbzeit umgeknickt und zur Pause ausgewechselt worden.

Der FC Bayern München hat nach übereinstimmenden Medienberichten einen neuen Finanzvorstand und damit einen Nachfolger für den scheidenden Karl Hopfner gefunden. Wie "Süddeutsche Zeitung" und "Bild"-Zeitung berichten, soll der 45 Jahre alte Finanzexperte Jan-Christian Dreesen Hopfners Amt zum Anfang des kommenden Jahres übernehmen. Der FC Bayern war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Dreesen sitzt seit 2009 im Vorstand der Bayerischen Landesbank, zuvor hatte er bereits in verschiedenen Funktionen für diverse große Geldhäuser gearbeitet.

Nasser Al-Khelaifi, Präsident von Paris St. Germain, hat die Kritik von Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge bezüglich des PSG-Transfers von Torjäger Zlatan Ibrahimovic gekontert. Rummenigge hatte gesagt: "Wenn ich das Gehalt von Ibrahimovic mit 14,5 Millionen Euro netto sehe, dann wird mir fast schlecht." Im Interview mit "Sport Bild" sagte Al-Khelaifi nun: "Wenn Herrn Rummenigge schlecht wird, kann er zum Doktor gehen. Ganz ehrlich: Auch Ibrahimovic verdient bei uns das Gleiche, was er zuvor beim AC Mailand bekommen hat. Er ist der beste Stürmer der Welt. Man muss immer sehen, über was man spricht: Wir sprechen über den Spieler, danach erst über Geld."

Der Präsident des italienischen Erstligisten Cagliari Calcio, Massimo Cellino, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der 56-Jährige will damit die Konsequenzen aus einem Streit bezüglich der Stadion-Sicherheit ziehen. Am vergangenen Sonntag war Cagliaris Spiel gegen den AS Rom wegen Sicherheitsbedenken abgesagt und anschließend 3:0 für den Hauptstadtclub gewertet worden. Der Polizeichef von Cagliari, Giuseppe Balsamo, und Cellino hatten unterschiedliche Auffassungen bezüglich der Sicherheit vertreten.

Wegen Stabilitätsproblemen der Tribünen hatte der Polizeichef beschlossen, das Serie-A-Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen zu lassen. Der Vereinspräsident hatte dagegen protestiert und auf der Website des Clubs die Fans aufgefordert, dem Verbot zu trotzen, da es laut seiner Experten keine Sicherheitsprobleme in der Arena gebe. Cellinos Aktion bewog Balsamo, das Duell abzusagen.

Der deutsche Meister der Frauen, 1. FFC Turbine Potsdam, ist mit einem Sieg in die Champions-League-Saison gestartet. Der zweimalige Finalsieger setzte sich nach einem frühen 0:1-Rückstand 3:1 (3:1) bei Standard Fémina Lüttich durch. Mit einem Doppelpack in der 14. und 36. Minute von Natasa Andonova sowie durch ein Eigentor von Imke Courtois (37. Minute) drehten die Gäste noch in der ersten Halbzeit den Rückstand in einen Zwei-Tor-Vorsprung.

chp/dpa/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren

Themenseiten Fußball
Tabellen