Wechsel perfekt HSV holt van der Vaart zurück

Der Hamburger SV hat Rafael van der Vaart zurückgeholt, der Aufsichtsrat gab grünes Licht für den Transfer. Der Niederländer spielte zuletzt beim englischen Club Tottenham Hotspur, die Ablösesumme liegt bei rund 13 Millionen Euro.

Van der Vaart: Wechsel von London nach Hamburg
AP

Van der Vaart: Wechsel von London nach Hamburg


Hamburg - Der Hamburger SV hat Rafael van der Vaart verpflichtet. "Der Aufsichtsrat hat eine positive Entscheidung getroffen. Damit steht von Seiten des Aufsichtsrats dem Transfer nichts mehr im Wege", sagte Alexander Otto, Vorsitzender des Kontrollgremiums.

Der 29 Jahre alte Niederländer, der bereits zwischen 2005 und 2008 für den HSV spielte, kommt für eine Ablösesumme von 13 Millionen Euro vom englischen Premier-League-Verein Tottenham Hotspur nach Hamburg. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis 2015.

Ursprünglich wollte Tottenham 14 Millionen Pfund (17,656 Millionen Euro) für den Mittelfeldspieler haben. Das Geld stellt größtenteils Milliardär und HSV-Investor Klaus-Michael Kühne als zinsloses Darlehen zur Verfügung.

Bereits vor Wochen hatte Kühne in einer Pressemitteilung unter dem Motto "Mit van der Vaart zur Spitze" die Vereinsführung aufgefordert, die Einnahmen aus dem Verkauf von Paolo Guerrero in die Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers zu investieren.

Tottenham-Trainer André Villas-Boas hatte van der Vaart zuletzt mitgeteilt, dass er ihn nicht mehr als erste Wahl betrachte. Daraufhin hatte van der Vaart persönlich um die Freigabe bei Spurs-Präsident Daniel Levy gebeten, um nach Hamburg wechseln zu können.

Van der Vaart verpasste zwar am Freitag das Abschlusstraining seiner neuen Teamkollegen, wird aber wohl zum Kader für das Bundesliga-Nordderby am Samstag (15.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) gehören.

luk/dpa/sid



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 38 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
brille1606 31.08.2012
1. Hoffentlich...
...geht das Faxgerät wieder!
deus-Lo-vult 31.08.2012
2. ...
Zitat von sysopGetty ImagesDer Hamburger SV hat Rafael van der Vaart zurückgeholt, der Aufsichtsrat gab grünes Licht für den Transfer. Der Niederländer spielte zuletzt beim englischen Club Tottenham Hotspur, die Ablösesumme liegt bei rund 13 Millionen Euro. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,853229,00.html
Dann spielt er 1 Saison gut, macht dann wieder den Stinkstiefel und haut wieder ab. Manche lernen es nie. Siehe Kaiserslautern und Ciriaco Sforza.
breisig 31.08.2012
3.
klasse, dass der hsv arnesen hat. hier hat er ja einen günstigen, in hh völlig unbekannten spieler entdeckt.
Trondesson 31.08.2012
4.
Egal. HSV steigt trotzdem ab.
panzerknacker51, 31.08.2012
5. Wiederholung?
Zitat von sysopGetty ImagesDer Hamburger SV hat Rafael van der Vaart zurückgeholt, der Aufsichtsrat gab grünes Licht für den Transfer. Der Niederländer spielte zuletzt beim englischen Club Tottenham Hotspur, die Ablösesumme liegt bei rund 13 Millionen Euro. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,853229,00.html
Der Abgang damals war schon grenzwertig - auch für einen Legionär. Jetzt ist man hoffentlich nicht so blauäugig und schwafelt besoffen von dem Heilsbringer. Auch mit vdV ist der Kampf ums untere Mittelfeld angesagt. Viel Glück, Dino!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.