Fußball-Bundesliga: Labbadia verlängert beim VfB Stuttgart

Vertrag bis Juli 2015: Nach einer wochenlangen Hängepartie hat Bruno Labbadia beim VfB Stuttgart verlängert. Der Verein sei mit der Arbeit des Trainers und seines Assistenten Eddy Sözer zufrieden, hieß es.

VfB-Trainer Labbadia: Bleibt bis Sommer 2015 Zur Großansicht
dapd

VfB-Trainer Labbadia: Bleibt bis Sommer 2015

Hamburg - Nun also doch: Bruno Labbadia hat seinen Vertrag beim VfB Stuttgart verlängert. Nach langem Hin und Her gab der Verein nun bekannt, dass der Trainer bis 30. Juni 2015 bleiben will.

"Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, den Vertrag mit Bruno Labbadia und Eddy Sözer jeweils um zwei Jahre zu verlängern und es mit demselben Trainerteam in die Zukunft geht", sagte Sportdirektor Fredi Bobic am Mittwoch laut einer Mitteilung des Bundesligisten. Sözer ist Co-Trainer von Labbadia. Er sei seit dem Amtsantritt von Bruno Labbadia und Eddy Sözer mit deren Arbeit "zufrieden" und schenkt den beiden "großes Vertrauen", so Bobic.

Labbadia sagte: "Ich bin sehr glücklich über die Vertragsverlängerung." Der alte Kontrakt des 46-Jährigen wäre zum Saisonende ausgelaufen. Labbadia ist seit Mitte Dezember 2010 Chef-Trainer des VfB und gilt als nicht unumstritten. Der VfB belegt in der aktuellen Tabelle derzeit lediglich Rang elf.

luk

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Oh je,
adam68161 30.01.2013
jeder Tag bringt eine gute und eine schlechte Nachrict. Das war jetzt die schlechte.
2. Verlängert ?
trevorcolby 30.01.2013
Dann ist er im Herbst weg. Wetten das ???
3.
rics 30.01.2013
Im Herbst? im April. spätestens.
4. tja...
marten-j-bruns 30.01.2013
Verlängert hat Herr Labbadia seine Verträge bei diversen Vereinen schon des öfteren, allerdings dienten diese Verlängerungen mehr seiner Altersvorsorge als die der Verbesserungen der jeweiligen Mannschaften.
5. fraglich...
Morphose83 30.01.2013
Ich bin weder VfB Fan und auch kein labbadia Unterstützer. Aber mir stellt sich die Frage, ob es wirklich immer am Trainer liegt oder man auch mal der Mannschaft die schuld geben muss! Natürlich soll der Trainer diese gut vorbereiten, aber es liegt am Ende immer noch an den Spielern selbst, wie Sie spielen. Und das ist beim VFB im Moment nur 2. Bundesliga... ich bin gespannt was noch kommt. Grüße aus Dortmund, schade das der VfB am we. die Bayern geschlagen hat....
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 12 Kommentare

Themenseiten Fußball

Tabellen