Spielabbruch in Mannheim DFB-Sportgericht erklärt Uerdingens Aufstieg für offiziell

Keine Überraschung: Das abgebrochene Drittliga-Aufstiegsspiel in Mannheim ist für den KFC Uerdingen gewertet worden. Über weitere Strafen für Waldhof soll noch entschieden werden.

KFC-Keeper Rene Vollath
Getty Images

KFC-Keeper Rene Vollath


Der Aufstieg des KFC Uerdingen in die dritte Fußballliga ist nun auch offiziell bestätigt worden. Das am Sonntag abgebrochene Relegationsrückspiel zwischen dem SV Waldhof Mannheim und Uerdingen wurde vom DFB-Sportgericht wie erwartet 2:0 für Uerdingen gewertet.

Der Verein sei "für seine Zuschauer verantwortlich" und "das Verschulden der Zuschauer dem Verein zuzurechnen", teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Daher sei die Spielwertung "zwingend vorgegeben", erklärte Stephan Oberholz, der stellvertretende Vorsitzende des DFB-Sportgerichts.

Mannheimer Anhänger hatten Rauchbomben und Böller auf das Spielfeld geworfen, Schiedsrichter Patrick Ittrich aus Hamburg hatte die Partie daher zunächst nach 82 Minuten unterbrochen und schließlich nach weiteren Ausschreitungen abgebrochen. Uerdingen führte zu diesem Zeitpunkt 2:1 und hatte auch das Hinspiel 1:0 gewonnen.

Über mögliche Strafen gegen den Mannheimer Regionalligisten werde das Sportgericht nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss gesondert entscheiden, hieß es in der Mitteilung weiter.

Fotostrecke

8  Bilder
Ausschreitungen bei Relegationsspiel: Rauchbomben, Raketen, Böllerschüsse

Die Polizei in Mannheim hat nach dem Spielabbruch eine Ermittlungsgruppe eingerichtet und bittet Zeugen um Mithilfe. Auch eine im Stadion stattgefundene Grillparty sei Gegenstand der Ermittlungen. Es gibt den Verdacht, dass diese dazu genutzt wurde, um die Feuerwerkskörper und Böller ins Carl-Benz-Stadion zu bringen und dort zu lagern. Nach Angaben der Polizei habe diese Party am Freitag stattgefunden.

jan/dpa

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.