Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

+++ Fußball-Transferticker +++: BVB an spanischem U21-Nationalspieler interessiert

Atlético-Spieler Torres (r.): Bald schon im Trikot des BVB? Zur Großansicht
AFP

Atlético-Spieler Torres (r.): Bald schon im Trikot des BVB?

Nach der Absage von Yunus Malli ist der BVB offenbar in Spanien fündig geworden. Schalke 04 bindet ein Nachwuchstalent langfristig. Und: Ein ivorischer Nationalspieler wechselt nach China. Alle Wechsel und Gerüchte hier im Ticker.

+++ Bremen vor Verpflichtung von Tremmel +++

[19.55 Uhr] Torwart-Routinier Gerhard Tremmel steht offenbar vor einer Rückkehr in die Bundesliga und soll Ersatzkeeper bei Werder Bremen werden. Dies berichteten mehrere Medien übereinstimmend. Werder wollte die Berichte nicht kommentieren. Der Klub belegt nach dem 3:1 zum Rückrunden-Auftakt gegen Schalke den Relegationsplatz 16. Bei der Partie hatte Stammtorwart Felix Wiedwald im Tor gestanden. Der 37-jährige Schlussmann stand zuletzt in der Premier League beim walisischen Club Swansea City unter Vertrag. In Deutschland hatte er für Unterhaching, Hannover 96, Hertha BSC und Energie Cottbus das Tor gehütet. (bam/sid)

+++ Adebayor bis zum Saisonende zu Crystal Palace +++

[19.50 Uhr] Emmanuel Adebayor hat einen Vertrag bis zum Saisonende bei Crystal Palace unterschrieben. Das gab der Londoner Verein aus der Premier League bekannt. Der 31-jährige Angreifer stand bis September vergangenen Jahres bei Tottenham Hotspur unter Vertrag. Der Togolese spielte auch schon für Manchester United, den FC Arsenal und Real Madrid. Crystal Palace belegt in der Premier League derzeit den elften Platz. (bam/sid)

+++ Schalke verlängert mit Nachwuchstalent +++

[13.50 Uhr] Schalke 04 hat den Vertrag mit Nachwuchstalent Thilo Kehrer verlängert. Der 19-Jährige unterschrieb bei den Königsblauen für drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019."Es entspricht unserer Philosophie, junge Spieler aus den eigenen Reihen im Profibereich an den Klub zu binden, wenn sie über das nötige Talent verfügen", sagte Sportvorstand Horst Heldt. Kehrer, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, war 2012 vom VfB Stuttgart in die damalige Schalker U17 gewechselt. (bam/sid)

+++ Dortmund offenbar an Óliver Torres interessiert +++

[12.30 Uhr] Borussia Dortmund hat nach den Abgängen von Jonas Hofmann und Adnan Januzaj immer noch Handlungsbedarf. In den Fokus des BVB soll nun der spanische U21-Nationalspieler Óliver Torres gerückt sein. Der Mittelfeldspieler spielt aktuell noch für Atlético Madrid und gilt auf der Außenposition als großes Talent. Angeblich haben sich beide Parteien bereits auf einen Vertrag bis 2020 geeinigt. Das berichtet Sky Italia. (bam)

+++ Bremens Lukimya wechselt nach China +++

[12.07 Uhr] Der Wechsel von Assani Lukimya von Werder Bremen nach China ist perfekt. Der Bundesligist und auch der Verein Liaoning Whowin FC bestätigten den Transfer des Abwehrspielers. Für den 29 Jahre alten Kongolesen sollen die Bremer eine Ablösesumme von rund zwei Millionen Euro erhalten. Als Ersatz für den Innenverteidiger hatte der Tabellensechzehnte bereits in der Vorwoche den Senegalesen Papy Djilobodji vom FC Chelsea ausgeliehen. (bam/sid)

+++ Gervinho zieht es nach China +++

[12.02 Uhr] Gervinho vom AS Rom wechselt mit sofortiger Wirkung zum chinesischen Klub Hebei China Fortune. Laut "Kicker" soll die Ablöse des Ivorers rund 15 Millionen Euro betragen. Der 28-Jährige zählte beim italienischen Traditionsklub zu den Leistungsträgern und absolvierte 88 Pflichtspiele für die Roma. (bam)

Alle Transfers und Wechselgerüchte vom 25. Januar lesen Sie hier.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
der_ba_be 26.01.2016
So, ich geb mal den bayrischen "Attila" und "Sonntag" und wie sie alle heißen: Na Super, da setzt der BVB den jungen Deutschen Talenten schon wieder einen Ausländer vor die Nase, weil man nicht die Geduld hatte, eigene Talente zu entwickeln!!! So oder so ähnlich wäre wohl der Tenor, wenn es hier um den FCB ginge... Was lernen wir daraus? Die Luft an der Spitze ist dünn, und wenn man nah am Gipfel ist, wird der Raum für Fehler immer kleiner, deswegen ist es für Spitzenvereine unmöglich, jedes Talent auf gedeih und verderb einzusetzen... Wenn einer nicht schnell zündet, war's das eben... Duksch, Sarr, Löwe, Bittencourt heißen sie auf der einen, Weiser, Kurt und Gaudino auf der anderen Seite... die Zeiten in denen der BVB Niederlagen als Teil des Entwicklungsprozesses der Mannschaft einkalkuliert hat, sind eben vorbei. Deswegen macht man das, was gut geführte Vereine auf dem sportlichen topniveau eben machen, sofern sie über das Kleingeld verfügen... man sucht einen passenden Spieler bei anderen Vereinen, unabhängig von Nationalität oder aktueller Vereinszugehörigkeit. Und daran ist auch nichts ehrenrühriges...im Gegenteil, es zeugt von einem hohen Maß an Professionalität. Wäre nur schön, wenn diese Binse mal zu dem einen oder anderen hier im Forum durchdringen würde...
2. Óliver Torres?
huelin 26.01.2016
Ich habe ihn mehrfach gesehen. Ein technisch starker, wendiger Mittelfeldspieler, dem es allerdings etwas an Physis und Duchsetzungsvermögen fehlt. Aber warum noch einen Mittelfeldspieler? Dort ist man gut besetzt, Leitner scheint sich auch zu steigern, und Sahin kommt irgendwann ebenfalls zurück. Das Geld sollten sie besser für einen Backup in der Offensive oder einen Linksverteidiger ausgeben, denn weder Ramos noch Park haben bisher die Erwartungen erfüllt.
3. @derbabe
MarkusW77 26.01.2016
Da gebe ich ihnen zu 100% recht. Allerdings sind das normale Entwicklungen, wie in jeder Firma auch, und wie halt auch im Arbeitsleben gibt es immer Mitarbeiter der "früher war alles besser Fraktion", oder Fans, die die "alte " Einstellung besser fanden. Wahrscheinlich zu recht. Der Bvb ist unbestreitbar mit jungen Spielern und Talenten zweimal Meister geworden. Dieses Gefühl als Fan oder wahrscheinlich auch als Spieler ist garantiert geiler als als Spieler bei Bayern. Nur der Preis ist halt, das aus Jugendlicher Euphorie jetzt Professionalität wird. Und wenn wir drei oder vier Meisterschaften weiter sind (Traum) dann kommen bei uns auch keine 500000 mehr zur Meisterfeier. Ist leider so. Die
4. Mf
TheDjemba 26.01.2016
Zitat von huelinIch habe ihn mehrfach gesehen. Ein technisch starker, wendiger Mittelfeldspieler, dem es allerdings etwas an Physis und Duchsetzungsvermögen fehlt. Aber warum noch einen Mittelfeldspieler? Dort ist man gut besetzt, Leitner scheint sich auch zu steigern, und Sahin kommt irgendwann ebenfalls zurück. Das Geld sollten sie besser für einen Backup in der Offensive oder einen Linksverteidiger ausgeben, denn weder Ramos noch Park haben bisher die Erwartungen erfüllt.
Mittelfeld ist ja nicht gleich Mittelfeld. Mir wäre nicht bekannt, dass Sahin oder Leitner Außenspieler wären. Im Gegensatz zu Torres. Ich schätze allerdings, einen Torres bekommt der BVB nicht für unter 20 Millionen Euro. Die Ausstiegsklausel soll bei 24 Millionen liegen. Halte ich nicht für sinnvoll.
5.
huelin 26.01.2016
Zitat von TheDjembaMittelfeld ist ja nicht gleich Mittelfeld. Mir wäre nicht bekannt, dass Sahin oder Leitner Außenspieler wären. Im Gegensatz zu Torres. Ich schätze allerdings, einen Torres bekommt der BVB nicht für unter 20 Millionen Euro. Die Ausstiegsklausel soll bei 24 Millionen liegen. Halte ich nicht für sinnvoll.
Torres ist kein reiner Außenspieler. Er wird gelegentlich auf der Außenbahn eingesetzt, seine Stärken liegen aber eher in der Mitte und im Spielaufbau. https://en.wikipedia.org/wiki/Óliver_Torres Ok, etwas offensiver als Leitner und Sahin ist er, aber im offensiven Mittelfeld ist der BVB doch sehr gut besetzt. Ihrem letzten Satz kann ich allerdings eindeutig zustimmen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Themenseiten Fußball
Tabellen


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: