+++ Fußball-Transferticker +++ Wolfsburgs Trainer Hecking verlängert bis 2018

Dieter Hecking unterschreibt einen neuen Vertrag beim Pokalsieger. Antonio Cassano kehrt zu Sampdoria Genua zurück. Und Schalke buhlt um einen Rechtsverteidiger von Inter Mailand. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.

Wolfsburg-Trainer Hecking: Seit Dezember 2012  beim VfL
DPA

Wolfsburg-Trainer Hecking: Seit Dezember 2012 beim VfL


+++ Hecking unterschreibt Vertrag bis 2018 +++

[13:11 Uhr] Dieter Hecking hat seinen Vertrag beim deutschen Pokalsieger VfL Wolfsburg vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der neue Kontrakt ist jetzt bis 2018 datiert. Das teilte der Bundesligaklub mit. "Die sehr guten Leistungen unserer Mannschaft in den zurückliegenden Spielzeiten gilt es jetzt fortzuführen, um uns zukünftig endgültig und mit Nachdruck unter den Spitzenmannschaften zu etablieren", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs einen Tag nach dem 4:1-Sieg bei den Stuttgarter Kickers in der ersten Runde des DFB-Pokals. Hecking ist bereits seit Dezember 2012 Trainer in Wolfsburg und hatte den Meister von 2009 zurück in die Bundesliga-Spitze geführt. (jan/dpa)

+++ Cassano zurück zu Sampdoria Genua +++

[12:45 Uhr] Der frühere italienische Nationalspieler Antonio Cassano kehrt in die Serie A zu Sampdoria Genua zurück. Der 33 Jahre alte Profi, der zuletzt vereinslos war, unterschrieb beim italienischen Erstligisten einen Zweijahresvertrag bis 2017. Cassano hatte bereits zwischen 2007 und 2011 das Sampdoria-Trikot getragen, wurde allerdings 2011 gefeuert, weil er den damaligen Präsidenten Riccardo Garrone beleidigt hatte. (jan/dpa/sid)

+++ Schalke buhlt um Inter-Verteidiger D'Ambrosio +++

[11:20 Uhr] Schalke 04 möchte offenbar Abwehrspieler Danilo D'Ambrosio von Inter Mailand verpflichten. Nach Angaben der italienischen Zeitung "Gazzetta dello Sport" hat der Bundesligist eine Ablösesumme von vier Millionen Euro plus zwei Millionen an Bonuszahlungen für den 26 Jahre alten Rechtsverteidiger geboten. Inter verlange aber acht Millionen. Die Verhandlungen zwischen Inter und Schalke um den früheren Münchner Xherdan Shaqiri sollen dagegen endgültig gescheitert sein. (jan/sid)

Alle Transfers und Gerüchte von Samstag, 8. August, finden Sie hier.



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Wolfgang Porcher 09.08.2015
1. schlechtes Omen
Meist gehts nach einer Vertragsverlängerung bergab, siehe Klopp.
aurichter 10.08.2015
2. Wird wohl weiter eine Erfolgsgeschichte
bleiben mit dem VfL und Hecking ;-) Da haben sich scheinbar zwei Seiten gefunden und stricken an weiteren Erfolgen. Anders als seinerzeit 2009 mit FM wird hier nun langfristig geplant - natürlich mit dem wichtigen Sponsor VW - und etwas nachhaltiges aufgebaut, was in der Region mit viel Interesse aufgenommen wird. Etwaige Kritiker sollen auf andere BL-Vereine schauen, dann haben sie genug zu tun. Auswahl gibt es zuhauf, auch aus der sogenannten Traditionelle, denn dort ist auch nicht Alles Gold was glänzt. Servus ;-))
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.