Presseschau zu Portugal vs. Spanien "Cristiano erschien in der Rolle Gottes"

Die internationale Presse feiert Cristiano Ronaldos Galavorstellung beim 3:3 gegen Portugal. "Marca" aus Spanien sah "ein Spiel, um eine ganze Tüte Popcorn zu verschlingen". Die Stimmen im Überblick.

Cristiano Ronaldo
REUTERS

Cristiano Ronaldo


Spanien

Marca: "Spanien ist aus Eisen (Hierro), aber Cristiano ist aus Stahl. Ein Dreierpack Ronaldos stoppt Spaniens Reaktion. Ein bestialischer Freistoß von Cristiano verhindert Spaniens Sieg. Das Spiel hatte das Drehbuch eines Dokumentarfilms. Ronaldo ist einfach nur brutal, wenn er hungrig ist. De Gea war diesmal im schwarzen Loch. Es war ein Spiel, um eine ganze Tüte Popcorn zu verschlingen."

AS: "Trotz des Unentschiedens zeigte Spanien Charakter. Spanien konnte nicht gewinnen, weil es keinen Ronaldo in der Mannschaft hat. Portugal setzte auf Balleroberung und blitzschnelle Konter. Meisterhafte Ausführung des Freistoßes durch Ronaldo."

Sport: "Cristiano verhindert den Auftaktsieg von La Roja. Ronaldo gewinnt das Torjägerduell gegen Diego Costa. Es wurde eine schwarze Nacht für De Gea. Ein verrücktes Spiel, da war praktisch alles drin. Spanien wusste zu gefallen, zeigte aber immer wieder Nerven."

El Mundo Deportivo: "Cristiano gleicht das Spiel im letzten Atemzug aus. Leiden, Patzer, Polemik, Aufholjagd und am Ende ein Remis. Spaniens WM-Auftakt war ein geiles Spiel. Cristianos Ausgleichstor war eine kalte Dusche für La Roja."

Portugal

Publico: "Spanien hat Talent, aber nicht den Besten der Welt. Sein Siegeswille stemmte er gegen die spanische Furie."

Diario de Noticias: "Das Spiel, das Cristiano Ronaldo in der WM-Geschichte unsterblich macht. Der Kapitän zelebriert einen epischen Auftritt auf einer Bühne, die sich bislang seinen übernatürlichen Taten widersetzte."

A Bola: "Ronaldo 3, Spanien 3. Traum-Darbietung von CR7."

Russland

Sport Express: "Ronaldo! Ronaldo!! Ronaldo!!! Cristiano erschien in der Rolle Gottes. Was wird Messi dazu sagen?"

Sowjetski Sport: "Seine Majestät ist nach Russland gekommen. Spanien hätte gewonnen, wenn Portugal nicht Ronaldo gehabt hätte. Cristiano 3, Real 3."

Spanien - Portugal-Highlights: Ronaldos Dreierpack im Video

syd/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.