Fußball-WM ARD und ZDF übertragen alle Spiele

Die Fußball-WM ist wieder alleinige Sache von ARD und ZDF: RTL und Sat.1, die bei vergangenen Turnieren dabei waren, haben nach dpa-Informationen für Brasilien abgewunken. Auch Sky ist aus der WM-Übertragung ausgestiegen.

Fußball-WM in Brasilien: Nur ARD und ZDF sind dabei
DPA

Fußball-WM in Brasilien: Nur ARD und ZDF sind dabei


Gruppe A
Brasilien
Kroatien
Mexiko
Kamerun
Gruppe B
Spanien
Niederlande
Chile
Australien
Gruppe C
Kolumbien
Griechenland
Elfenbeinküste
Japan
Gruppe D
Uruguay
Costa Rica
England
Italien
Gruppe E
Schweiz
Ecuador
Frankreich
Honduras
Gruppe F
Argentinien
Bosnien-Herz.
Iran
Nigeria
Gruppe G
Deutschland
Portugal
Ghana
USA
Gruppe H
Belgien
Algerien
Russland
Südkorea
Hamburg - Erstmals seit 1998 werden ARD und ZDF im kommenden Jahr wieder alle Spiele einer Fußball-Weltmeisterschaft live übertragen. Eine Sublizenzierung einzelner WM-Partien ist nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa endgültig gescheitert. Nach der Auslosung am vergangenen Freitag haben die öffentlich-rechtlichen Sender die 64 Partien der WM in Brasilien aufgeteilt.

Das Zweite beginnt mit der Live-Berichterstattung vom Eröffnungsspiel und überträgt in der Vorrunde ein Spiel der deutschen Mannschaft. Das Erste zeigt das Finale und darf zwei Gruppenspiele der DFB-Auswahl zeigen.

Bei der WM 2002 in Japan und Südkorea hatte mit Sat.1 erstmals ein deutscher Privatsender WM-Spiele live übertragen. RTL hatte insgesamt 17 Spiele des Turniers in Deutschland 2006 und in Südafrika 2010 live gezeigt. Für die WM in Brasilien gab es keine Einigung oder kein Interesse bei den Privatsendern. Auch der Pay-TV-Sender Sky, der unter dem Namen Premiere von 2002 bis 2010 dreimal dabei war, zeigt 2014 keine WM-Spiele.

aha/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.