WM-Haarschnitt Neymar überrascht mit Spaghetti-Frisur

Neues Turnier, neue Frisur: Brasiliens Superstar Neymar hat sich zum WM-Auftakt einen neuen Haarschnitt zugelegt.

Neymar
Getty Images

Neymar


"Neymar ist noch nicht bei 100 Prozent", sagt Brasiliens Nationaltrainer Tite vor dem Auftaktduell mit der Schweiz am Sonntag in Rostow am Don (20 Uhr ZDF, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Trotzdem hatte der Star von Paris Saint-Germain Zeit und Muße, sich vor dem ersten WM-Spiel eine neue Frisur schneiden und färben zu lassen. Auf Neymars Kopf kringeln sich jetzt blonde Locken. Er sieht damit ein bisschen aus wie einst Justin Timberlake in den Neunzigerjahren.

Nicht alle sind von dem neuen Look begeistert: Viele vergleichen die Frisur mit einem Teller Spaghetti.

Nicht zum ersten Mal lässt sich Neymar vor einem großen Turnier eine neue Frisur verpassen. Bei Olympia 2012 präsentierte er eine Art Vokuhila, bei der WM 2014 trug er einen blonden Irokesen zur Schau.

Auf Neymar ruhen die Hoffnungen eines ganzen Landes. Lesen Sie hier, wie Brasilien um den Superstar bangt.

syd



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.