Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Gruppe C: Robben sichert Hollands Auftaktsieg

Das Team "Oranje" ist mit einem Sieg in die WM gestartet. Arjen Robben erzielte früh den einzigen Treffer gegen Serbien und Montenegro, deren Schlussoffensive ergebnislos blieb. Der Torschütze war auch der auffälligste Mann auf dem Platz.

Leipzig - Die Niederländer siegten im WM-Stadion Leipzig 1:0 (1:0). Außenstürmer Arjen Robben markierte das Siegtor schon in der 18. Minute. Dabei verwandelte er ein Zuspiel von Robin van Persie. Serbien und Montenegro zeigte sich gegen die forsch aufspielende Elf von Trainer Marco van Basten keineswegs eingeschüchtert, scheiterte aber letztlich an der eigenen Abschlussschwäche.



So war es vor allem der eingewechselte Ognjen Koroman, der gute Möglichkeiten ausließ, den Rückstand zu egalisieren. Die beste Chance vergab er mit einem Distanzschuss, den "Oranje"-Torhüter Edwin van der Sar nur schwer unter Kontrolle bekam (71.). Nur wenig später scheiterte er aus kurzer Distanz.

Besser machte es Robben. Teamkollege van Persie überlupfte nach 18 Minuten mit einem Heber von der Mittellinie die gegnerische Hintermannschaft. Robben sprintete seinen Bewachern davon und versenkte den Ball aus 13 Metern flach im linken Eck. Der erst 22-jährige Offensivspieler war auch in der Folge der überragende Spieler der Partie. Immer wieder suchten ihn seine Teamkollegen mit Anspielen auf der linken Seite. Trotz etlicher Gelegenheiten schaffte Robben jedoch keinen zweiten Treffer.

Serbien und Montenegro - Niederlande 0:1 (0:1)
0:1 Robben (18.)

Serbien und Montenegro: Jevric/Ankaraspor (31 Jahre/41 Länderspiele) - Duljaj/Schachtjor Donezk (26/38), Gavrancic/Dynamo Kiew (27/26), Krstajic/Schalke 04 (32/46), Dragutinovic/FC Sevilla (30/27) - Nenad Djordjevic/Partizan Belgrad (26/16) ab der 43. Koroman/FC Portsmouth (27/26) - Predrag Djordjevic/Olympiakos Piräus (33/35), Nadj/Partizan Belgrad (31/43), Stankovic/Inter Mailand (27/59) - Milosevic/Osasuna Pamplona (32/99) ab der 46. Zigic/Rotern Stern Belgrad (25/12), Kezman/Athletico Madrid (27/48) ab der 67. Ljuboja (27/16). Trainer: Petkovic
Niederlande: van der Sar/Manchester United (35/110) - Heitinga/Ajax Amsterdam (22/19), Ooijer/PSV Eindhoven (31/20), Mathijsen/AZ Alkmaar (26/9) ab der 86. Boulahrouz/Hamburger SV (24/12), van Bronckhorst/FC Barcelona (31/58) - van Bommel/FC Barcelona (29/38) ab der 60. Landzaat/ADO Den Haag (30/24), Cocu/PSV Eindhoven (35/98) - Sneijder/Ajax Amsterdam (22/24) - van Persie/Arsenal London (22/11), van Nistelrooy/Manchster United (29/52) ab der 69. Kuyt/Feyernoord Rotterdam (25/20), Robben/Chelsea London (22/21). Trainer: Van Basten
Schiedsrichter: Merk
Zuschauer: 37.216
Gelbe Karten: Stankovic, Koroman, Dragutinovic, Gavrancic / van Bronckhorst, Heitinga

kob

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Auftaktsieg: Robben trifft, "Oranje" jubelt

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: