Asienspiele Son gewinnt und muss nicht zum Militär

Der ehemalige Bundesligaprofi Heung-Min Son hat mit Südkorea die Asienspiele gewonnen. Damit dürfte der Stürmer von Tottenham Hotspur seine Karriere gerettet haben.

Heung-Min Son
REUTERS

Heung-Min Son


Was ein Fußballspiel alles bewirken kann: Für den früheren Bundesligaspieler Heung-Min Son, der inzwischen bei Tottenham Hotspur in der Premier League unter Vertrag steht, war Südkoreas Triumph beim Fußballturnier der Asienspiele der vielleicht wichtigste Sieg seiner Karriere. Durch den Erfolg hat der 26-jährige Son die Bedingung erfüllt, um vom Militärdienst befreit zu werden.

Im Finale in Pakansari gewann die U23-Auswahl Südkoreas 2:1 (0:0) nach Verlängerung gegen Japan. Die Tore für den Sieger erzielten Seung Woo Lee (93.) und der Neu-Hamburger Hee Chan Hwang (101.). Ayase Uedas Anschlusstreffer (115.) kam zu spät.

In Südkorea gilt für alle Männer bis 28 Jahre die Wehrpflicht, die je nach Waffengattung 21 bis 24 Monate dauert. Hätte Son das Turnier nicht gewonnen, hätte der Profi vom englischen Spitzenklub Tottenham Hotspur nach seinem 27. Geburtstag am 8. Juli 2019 wohl einrücken müssen. Seine Karriere als Fußballprofi wäre durch zwei verlorene Jahre gefährdet gewesen.

Besondere sportliche Leistungen, etwa bei Olympia oder den Asienspielen, können zu einer Befreiung vom Militärdienst führen. Son hatte diese mit dem Nationalteam bislang nicht vorzuweisen. Als Südkorea 2014 schon einmal den Titel gewann, war Son nicht dabei, weil sein damaliger Klub Bayer Leverkusen die Freigabe verweigert hatte. Weil die Asienspiele kein offizielles Fifa-Turnier sind, hätte auch Tottenham ihn nicht abstellen müssen.

Son war im Juli 2015 von Bayer zu den Spurs gewechselt. Zuvor hatte der Stürmer drei Jahre beim Hamburger SV gespielt. Die Asienspiele 2018 finden vom 18. August bis zum 2. September in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens, und auf der Insel Sumatra statt. Es ist die 18. Auflage der Spiele, die in 40 Sportarten ausgetragen werden.

ngo/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.