SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

29. April 2014, 17:12 Uhr

Hannover verzichtet auf Kauf

Rudnevs kehrt zum HSV zurück

Gerade erst hat er mit Hannover 96 den Klassenerhalt gesichert, doch zum Saisonende muss Artjoms Rudnevs zurück zum abstiegsgefährdeten Hamburger SV. Hannover zieht die Kaufoption für den ausgeliehenen Stürmer nicht - und verpflichtet stattdessen zwei Spieler aus Hoffenheim.

Hamburg - Angreifer Artjoms Rudnevs wird den Fußball-Bundesligisten Hannover 96 nach der Saison wieder verlassen und zum Hamburger SV zurückkehren. Hannover wird die vertraglich zugesicherte Kaufoption für den ausgeliehenen Letten nicht ziehen.

Rudnevs besitzt beim stark abstiegsgefährdeten HSV noch einen Vertrag bis 2016, wurde im vergangenen Winter aber für rund 300.000 Euro an 96 verliehen. Beim HSV gilt die Zukunft des 26-Jährigen als unsicher. Die finanziell angeschlagenen Hanseaten hatten gehofft, dass Hannover den Angreifer verpflichtet.

Nach einem guten Start und insgesamt drei Bundesligatoren für Hannover konnte Rudnevs die Leistungen zuletzt nicht bestätigen. 96 hätte den Stürmer für rund zwei Millionen Euro bis Ende April kaufen können.

Stattdessen hat Hannover nun zwei Hoffenheimer verpflichtet. Der 23-jährige Innenverteidiger Stefan Thesker und der 20-jährige Stürmer Kenan Karaman wechseln von der TSG zu 96. Zudem erhielt Hannovers 18-jähriges Nachwuchstalent Valmir Sulejmani einen Profivertrag bis 2017. Karaman unterschrieb ebenfalls bis 2017, Thesker bis 2018.

tim/sid/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH