Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

HSV-Training: Diekmeier bricht sich Fuß, Rajkovic erleidet Innenbandriss

HSV-Profi Diekmeier: Mit Dampf in die Zweikämpfe Zur Großansicht
Getty Images

HSV-Profi Diekmeier: Mit Dampf in die Zweikämpfe

Interimstrainer Rodolfo Cardoso vom Hamburger SV muss im Nordderby gegen Werder Bremen auf Dennis Diekmeier verzichten. Der Rechtsverteidiger erlitt im Training des Fußball-Bundesligisten einen Bruch des linken Fußes und muss acht bis zehn Wochen pausieren. Auch Slobodan Rajkovic verletzte sich.

Hamburg - Beim Hamburger SV bleibt es schmerzhaft: Nur einen Tag nach der Trennung von Trainer Thorsten Fink haben sich die Abwehrspieler Dennis Diekmeier und Slobodan Rajkovic im Training verletzt. Bei der zweiten Übungseinheit unter Interimstrainer Rodolfo Cardoso erlitt Diekmeier bei einem Zweikampf mit Ersatztorwart Sven Neuhaus einen Bruch des linken Fußes.

Wie der HSV nach der Untersuchung mitteilte, fällt der 23-Jährige acht bis zehn Wochen aus. Eine Operation ist demnach nicht notwendig, Diekmeier wird stattdessen eine Gipsschiene tragen müssen. Für das Nordderby gegen Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: Sky) stehen Heiko Westermann oder Zhi Gin Lam als Alternativen bereit.

Der aussortierte Rajkovic, der am Training teilnehmen darf, aber nicht für Spiele nominiert wird, zog sich einen Innenbandanriss im linken Knie zu. "Es war Dampf drin, alle haben sich reingehauen", sagte Cardoso zu der von vielen Zweikämpfen geprägten Einheit. Der bisherige U-23-Trainer der Hamburger soll die Bundesliga-Profis so lange betreuen, bis ein Nachfolger von Fink gefunden ist.

Am Dienstag hatte Sportchef Oliver Kreuzer verkündet, dass der Verein wegen die Zusammenarbeit mit Fink wegen mangelnder sportlicher Perspektive mit sofortiger Wirkung beendet.

psk/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Beileid HSV:
PapaSmurf 18.09.2013
Hast Du Scheisse am Fuß, hast Du Scheisse am Fuß. -Andreas Brehme-
2. Jaaaaaa!!!!!
nervmann 18.09.2013
Schmeisst den Trainer raus, macht die Spieler im Training kaputt. Nur so wird der HSV deutscher Meister!
3. Zwei im ersten Training
BettyB. 18.09.2013
Zwar kein Punkt, aber wenigstens ein Rekord...
4.
ein schelm ... 18.09.2013
Zitat von sysopGetty ImagesInterimstrainer Rodolfo Cardoso vom Hamburger SV muss im Nordderby gegen Werder Bremen auf Dennis Diekmeier verzichten. Der Rechtsverteidiger erlitt im Training des Fußball-Bundesligisten einen Bruch des linken Fußes und muss acht bis zehn Wochen pausieren. Auch Slobodan Rajkovic verletzte sich. http://www.spiegel.de/sport/fussball/hsv-diekmeier-und-rajkovic-verletzen-sich-im-training-a-923057.html
Und ich dachte jetzt kanns dann nicht mehr schlimmer kommen... und es kam (viel) schlimmer: Scheinbar ist der Loddar ernsthaft als Fink Nachfolger im Gespräch. Angeblich soll sich der Vorstand noch etwas zieren, Kreuzer ist jedoch vollends überzeugt. HSV-Trainersuche: Kein Witz! Oliver Kreuzer kämpft um Lothar Matthäus | HSV*- Hamburger Morgenpost (http://www.mopo.de/hsv/hsv-trainersuche-kein-witz--oliver-kreuzer-kaempft-um-lothar-matthaeus,5067038,24357158.html)
5. Kader verkleinern
Werner655 18.09.2013
Zitat von sysopGetty ImagesInterimstrainer Rodolfo Cardoso vom Hamburger SV muss im Nordderby gegen Werder Bremen auf Dennis Diekmeier verzichten. Der Rechtsverteidiger erlitt im Training des Fußball-Bundesligisten einen Bruch des linken Fußes und muss acht bis zehn Wochen pausieren. Auch Slobodan Rajkovic verletzte sich. http://www.spiegel.de/sport/fussball/hsv-diekmeier-und-rajkovic-verletzen-sich-im-training-a-923057.html
"Es war Dampf drin", sagte Interimscoach Cardoso. Ein Bänderriss im Knie, ein gebrochener Fuß. Es sind noch Plätze frei...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Hamburger SV: Probleme auf und neben dem Platz

Fotostrecke
HSV-Trainer seit 1997: Wenig Jahre, viele Trainer

HSV-Cheftrainer seit 1997
Amtszeit Trainer
seit 04/15 Bruno Labbadia
03/15-04/15 Peter Knäbel (interimsmäßig)
09/14-03/15 Josef Zinnbauer
02/14-09/14 Mirko Slomka
09/13-02/14 Bert van Marwijk
09/13-09/13 Rodolfo Cardoso (interimsmäßig)
10/11-09/13 Thorsten Fink
10/11-10/11 Frank Arnesen (interimsmäßig)
09/11-10/11 Rodolfo Cardoso (interimsmäßig)
03/11-09/11 Michael Oenning
07/10-03/11 Armin Veh
04/10-06/10 Ricardo Moniz
07/09-04/10 Bruno Labbadia
07/08-05/09 Martin Jol
02/07-06/08 Huub Stevens
10/04-02/07 Thomas Doll
10/03-10/04 Klaus Toppmöller
10/01-10/03 Kurt Jara
09/01-10/01 Holger Hieronymus (interimsmäßig)
07/97-09/01 Frank Pagelsdorf


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: