Internationaler Fußball: Van Nistelrooy beendet Karriere

"Van the man" sagt Goodbye: Der frühere niederländische Nationalspieler Ruud van Nistelroy hat seine Karriere beendet. "Für mich ist der Moment gekommen, mich vom Fußball zu verabschieden", sagte der 35-Jährige. Van Nistelrooy hatte unter anderem für PSV Eindhoven, Real Madrid und ManUnited gespielt.

Ruud van Nistelrooy: Ein Großer geht Fotos
DPA

Hamburg - Ruud van Nistelrooy beendet seine Fußball-Karriere. Der ehemalige Bundesliga-Profi (Hamburger SV) und langjährige niederländische Nationalspieler (70 Länderspiele, 35 Tore) gab am Montag bekannt, seine Saison beim spanischen Erstligisten FC Málaga sei seine letzte gewesen.

"Für mich ist der Moment gekommen, mich vom Fußball zu verabschieden. Ich bin an meiner körperlichen Grenze angelangt. Es gibt für mich keinen schöneren Moment, als in dieser Euphorie in Malága aufzuhören", sagte der 35-Jährige. Mit Malága hatte er am letzten Spieltag durch einen Sieg gegen Sporting Gijón (1:0) noch die Qualifikationsrunde zur Champions League erreicht.

In seiner Karriere hatte van Nistelrooy unter anderem für den PSV Eindhoven, Manchester United und Real Madrid gespielt. Er wurde niederländischer, englischer und spanischer Meister, FA-Cup-Sieger und war dreimal Fußballer des Jahres in den Niederlanden. Zudem wurde der Stürmer in drei nationalen Ligen und der Champions League Torschützenkönig und 2002 auch Welttorjäger des Jahres. Allerdings gewann er trotz 63 Europacup-Toren weder einen Europapokal noch einen großen Titel mit der Nationalmannschaft. Beim HSV spielte "Van the man" von Januar 2010 bis Mai 2011.

mib/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Verpasst
Stelzi 14.05.2012
Der hat den passenden Abgang auf verpasst. Erst beim HSV rumdümpeln und dann bei einem spanischen Hinterbänkler die ansich grosse Karriere beenden...
2. optional
zehbeh 14.05.2012
Oh mann! Wie negativ kann man bloß sein!?
3.
troy_mcclure 14.05.2012
Zitat von sysop"Van the man" sagt goodbye: Der frühere niederländische Nationalspieler Ruud van Nistelroy hat seine Karriere beendet. "Für mich ist der Moment gekommen, mich vom Fußball zu verabschieden", sagte der 35-Jährige. Van Nistelrooy hatte unter anderem für PSV Eindhoven, Real Madrid und ManUnited gespielt. Internationaler Fußball: Ruud van Nistelrooy beendet Karriere - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,833073,00.html)
War ein ganz Großer, aber nach dem HSV konnte es nur abwärts für ihn gehen :-) (und leider auch für den HSV :-( )
4. immer rummeckern wenn's...
suryasuryata 14.05.2012
Muesst Ihr Deutschen denn immer rummeckern, kritisieren, verniedlichen....statt sich darueber freuen, dass dieser begnadete Fussballer und fairer Sportler uns Zuschauer viele wunderbare Momente geliefert hat. Oder ist das Mass Eurer Beurteilung Typen wie Breitner, Ballack, Matthaeus und wie diese Unsymphatiker alle heissen?
5. @Stelzi
eric111 14.05.2012
Wahrscheinlich hast du nur verpasst, dich mal zu informieren. Málaga beendet die Liga auf einem "Hinterbänkler" Champions League Platz. Wo ist der HSV?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 7 Kommentare
Themenseiten Fußball
Tabellen