Englischer Zweitliga-Klub John Terry wird Assistenztrainer bei Aston Villa

John Terry bleibt Aston Villa erhalten: Der frühere englische Nationalspieler heuert als Co-Trainer bei dem Zweitligisten an. Ein anderes Gerücht bewahrheitete sich hingegen nicht.

John Terry
REUTERS

John Terry


Nur wenige Tage nach seinem Rücktritt vom aktiven Profifußball hat der ehemalige englische Nationalmannschaftskapitän John Terry einen neuen Job. Der 37-Jährige wird Assistenztrainer beim Zweitligisten Aston Villa, für den der einstige Innenverteidiger bis zum Sommer gespielt hatte - und dessen Kapitän er war.

Wie der Klub aus Birmingham mitteilte, wird Dean Smith neuer Trainer, der Spanier Jesus Garcia Pitarch kommt als neuer Sportdirektor. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass der frühere französische Nationalspieler Thierry Henry Teammanager bei Aston Villa werden könnte.

Terry spielte nach rund zwei Jahrzehnten für den FC Chelsea in der vorigen Saison für Aston Villa. Terry absolvierte in seiner Karriere 492 Partien in der Premier League und kam 109-mal in der Champions League zum Einsatz. Mit Chelsea gewann er fünf englische Meisterschaften und 2012 die Champions League.

bka/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.