Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

WM-Erfolgscoach: Pinto wird Trainer von Honduras

Erfolgstrainer Pinto: Neuer Nationalcoach von Honduras Zur Großansicht
AFP

Erfolgstrainer Pinto: Neuer Nationalcoach von Honduras

Mit Costa Rica gelang Jorge Luis Pinto die größte Überraschung bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Nun will der kolumbianische Erfolgstrainer Honduras zur WM 2018 führen.

Hamburg - Der Kolumbianer Jorge Luis Pinto wird neuer Fußballnationaltrainer von Honduras. Dies teilte Verbandspräsident Rafael Leonardo Callejas via Twitter mit.

Pinto soll Honduras zur WM-Endrunde 2018 in Russland führen. Der Coach hatte im Sommer in Brasilien mit Costa Rica völlig überraschend das Viertelfinale erreicht. Es war der bislang größte WM-Erfolg für das mittelamerikanische Land. Nach dem Turnier konnten sich Pinto und der costa-ricanische Verband nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen.

Honduras war in Brasilien nach drei Niederlagen in der Vorrunde ausgeschieden. Der nach der WM verpflichtete Nationaltrainer Hernán Medford musste in dieser Woche wegen schwacher Ergebnisse seinen Platz räumen.

tim/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Alle Fußball-Weltmeister: Fünfmal Brasilien, viermal Deutschland

Fußball-WM: Alle Gastgeber und Gewinner
Jahr Gastgeber Weltmeister
2022 Katar ???
2018 Russland ???
2014 Brasilien Deutschland
2010 Südafrika Spanien
2006 Deutschland Italien
2002 Japan und Südkorea Brasilien
1998 Frankreich Frankreich
1994 USA Brasilien
1990 Italien Deutschland
1986 Mexiko Argentinien
1982 Spanien Italien
1978 Argentinien Argentinien
1974 Deutschland Deutschland
1970 Mexiko Brasilien
1966 England England
1962 Chile Brasilien
1958 Schweden Brasilien
1954 Schweiz Deutschland
1950 Brasilien Uruguay
1938 Frankreich Italien
1934 Italien Italien
1930 Uruguay Uruguay
WM-Torschützenkönige
Jahr Spieler (Tore)
2014 James Rodríguez (6)
2010 Thomas Müller, David Villa, Wesley Sneijder, Diego Forlán (5)
2006 Miroslav Klose (5)
2002 Ronaldo (8)
1998 Davor Suker (6)
1994 Oleg Salenko, Christo Stoitschkow (6)
1990 Salvatore Schillaci (6)
1986 Gary Lineker (6)
1982 Paolo Rossi (6)
1978 Mario Kempes (6)
1974 Grzegorz Lato (7)
1970 Gerd Müller (10)
1966 Eusébio (9)
1962 Flórián Albert, Walentin Iwanow, Drazan Jerkovic, Leonel Sánchez, Garrincha, Vavá (4)
1958 Just Fontaine (13)
1954 Sándor Kocsis (11)
1950 Ademir (9)
1938 Leonidas da Silva (7)
1934 Oldrich Nejedly (5)
1930 Guillermo Stábile (8)

Fotostrecke
WM-Bälle: Von Telstar bis Brazuca
Deutschlands WM-Bilanz
2014 Weltmeister (1:0 n.V. gegen ARG)
2010 Spiel um Platz drei (3:2 gegen URU)
2006 Spiel um Platz drei (3:1 gegen POR)
2002 Finale (0:2 gegen BRA)
1998 Viertelfinale (0:3 gegen KRO)
1994 Viertelfinale (1:2 gegen BUL)
1990 Weltmeister (1:0 gegen ARG)
1986 Finale (2:3 gegen ARG)
1982 Finale (1:3 gegen ITA)
1978 2. Gruppenphase
1974 Weltmeister (2:1 gegen NED)
1974 2. Gruppenphase (DDR)
1970 Spiel um Platz drei (1:0 gegen URU)
1966 Finale (2:4 n.V. gegen ENG)
1962 Viertelfinale (0:1 gegen JUG)
1958 Spiel um Platz drei (3:6 gegen FRA)
1954 Weltmeister (3:2 gegen HUN)
1950 nicht teilgenommen
1938 Achtelfinale (2:4 gegen SUI)
1934 Spiel um Platz drei (3:2 gegen AUS)
1930 nicht teilgenommen


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: