Sheffield Wednesday Luhukay wird Trainer in Englands zweiter Liga

Mit Gladbach, Augsburg und Hertha ist er in die Bundesliga aufgestiegen: Jetzt soll Jos Luhukay in England einen Zweitligisten stabilisieren. Zuvor hatte er offenbar auch Angebote aus Deutschland abgelehnt.

Jos Luhukay (Archiv)
DPA

Jos Luhukay (Archiv)


Jos Luhukay ist neuer Trainer bei Sheffield Wednesday. Das gab der englische Zweitligist bekannt. Der 54 Jahre alte Niederländer wird Nachfolger von Carlos Carvahal, der im Dezember zum Premier-League-Club Swansea City gewechselt war.

"Sheffield Wednesday ist genau die spannende Herausforderung, auf die ich gewartet habe", wurde Luhukay auf der Website seines neuen Vereins zitiert. Er habe in den vergangenen Monaten Angebote aus der 1. und 2. Bundesliga abgelehnt.

Im Vorjahr war Sheffield erst in den Playoffs um den Aufstieg in die Premier League gescheitert - im Halbfinale gegen den späteren Aufsteiger Huddersfield Town und den deutschen Trainer David Wagner. Aktuell ist Wednesday allerdings nur Tabellen-16. - bei 24 Teams in der Football League Championship. Nur eins der vergangenen zehn Spiele gewann das Team.

Luhukay war im September 2016 beim damaligen Zweitligisten VfB Stuttgart von seinem Posten zurückgetreten und seitdem ohne Engagement. Zu seinen größten Erfolgen gehören die Bundesligaaufstiege mit Borussia Mönchengladbach, dem FC Augsburg und Hertha BSC.

aev/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bedarogs 06.01.2018
1. Het beste !
Schön dass Jos Luhukay wieder einen Job hat. Auf diesem Weg sei ihm von einem Gladbach Fan Alles Gute gewünscht. Vielleicht bringt er ja die Owls nächste Saison nach oben, irgendwie scheint er ja ein gutes Händchen dafür zu haben.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.