Trotz Patzer von Alisson Vierter Sieg für Tabellenführer Liverpool

Der FC Liverpool bleibt auch am vierten Premier-League-Spieltag ohne Punktverlust. Der Erfolg gegen Leicester City kam jedoch mit einem Schönheitsfehler für die bis dato makellose Bilanz des Klopp-Klubs.

Alisson
REUTERS

Alisson


Zwölf Punkte aus vier Spielen: Der FC Liverpool baut seine Siegesserie in der Premier League aus. Bei Leicester City gewann der Klub von Trainer Jürgen Klopp 2:1 (2:0). Liverpool drückte den Meister von 2016 von Beginn an in die Defensive und ging früh durch das vierte Saisontor von Sadio Mané (10.) in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (45.) auf 2:0.

Einziger Schönheitsfehler dieser makellosen Bilanz: Rachid Ghezzal fügte Liverpool in der 63. Minute den ersten Gegentreffer der Saison zu. Neuzugang Alisson machte bei dem Anschlusstreffer keine gute Figur. Der zweitteuerste Torhüter der Welt, der im Sommer für rund 80 Millionen Euro von der AS Rom zu den Reds gewechselt war, verlor im eigenen Strafraum den Ball im Zweikampf mit Kelechi Iheanacho, der auf Ghezzal querlegte.

sak/sid



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Lagrange 01.09.2018
1.
heisst leider noch nicht viel. Liverpool hat noch gegen keinen "großen" gespielt. Trotzdem toller Start
krokodilklemme 01.09.2018
2. der zweitteuerste torhüter der welt...
...wird liverpool noch teuer zu stehen kommen. hätten se mal nen guten, nicht einfach nen teuren gekauft.
stochasticdifferentialequ 01.09.2018
3. @#1
Tatsächlich hat Klopps Liverpool immer sehr gut gegen die ‚Grossen‘ gespielt. Die Punkte verloren wurden gegen das Mittelfeld der Tabelle.
Freddie-58 02.09.2018
4.
Zitat von stochasticdifferentialequTatsächlich hat Klopps Liverpool immer sehr gut gegen die ‚Grossen‘ gespielt. Die Punkte verloren wurden gegen das Mittelfeld der Tabelle.
Liverpool hat 2017/18 gegen folgende Mittelfeld Teams verloren: MCI 0:5 Tottenham 1:4 ManU 1:2 und Chelsea 0:1
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.