Unruhen nach Katalonien-Referendum Piqué erwägt Rücktritt aus Nationalteam

Gerard Piqué wurde Welt- und Europameister mit der spanischen Nationalelf. Seine Unterstützung für die Unabhängigkeit Kataloniens ist ihm aber wichtiger - zumindest, falls der Verband ihn vor die Wahl stellen sollte.

Gerard Piqué
AFP

Gerard Piqué


Angesichts seiner offenen Unterstützung für das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum Kataloniens zieht Gerard Piqué einen Rücktritt aus dem Fußballnationalteam Spaniens in Betracht. Sollte der spanische Verband Piqués Engagement für ein Problem halten, würde er zurücktreten, sagte der Verteidiger des FC Barcelona am Sonntagabend unter Tränen.

"Ich bin und fühle mich katalanisch, heute mehr denn je. Ich bin stolz auf die Katalanen. Wählen ist ein Recht, das verteidigt werden muss", sagte der 30-Jährige. Wegen der Unruhen im Rahmen des Referendums mit zahlreichen Verletzten hatte Barça sein Spiel gegen UD Las Palmas (3:0) am Sonntag vor leeren Rängen austragen müssen. "Es war meine schlimmste Erfahrung als Spieler", sagte Piqué. Die von der katalanischen Regionalregierung ausgerufene Abstimmung hatte trotz eines Justizverbotes und gegen den Willen der Zentralregierung in Madrid stattgefunden.

Die Bemühungen der spanischen Regierung, das Referendum zu verhindern, bezeichnete Piqué als "eine der schlechtesten Entscheidungen der vergangenen 40 oder 50 Jahre", sie habe nur dazu beigetragen, Katalonien und Spanien weiter zu trennen. "Das wird sicher Konsequenzen haben."

Auch Pep Guardiola hat Ministerpräsident Mariano Rajoy aus der Ferne scharf kritisert: "Sie unterstützen Polizisten, die Menschen attackieren, die zur Wahl gehen wollen", sagte der katalanische Trainer von Manchester City, der elf Jahre als Profi und vier Jahre als Cheftrainer beim FC Barcelona gearbeitet hatte. "Das sind doch keine Bankräuber. Menschen sind mit Gummigeschossen verletzt worden, die sind in Katalonien illegal", sagte Guardiola bei Catalunya Radio.

chh/dpa/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.