Kovac-Brüder Robert folgt Niko nach München


München - Der Wechsel des Abwehrspielers Robert Kovac von Bayer Leverkusen zu Bayern München ist perfekt. Manager Uli Hoeneß bestätigte am Donnerstag eine Einigung über den Transfer des Kroaten zum 1. Juli dieses Jahres.

Über die Höhe der Ablösesumme für den Defensivmann, der einen Vertrag bis 2002 in Leverkusen besaß, machte der Bayern-Funktionär keine Angaben. Rund zwölf Millionen Mark sind im Gespräch.

Der 27-jährige Robert Kovac wird wie sein zweieinhalb Jahre älterer Bruder Niko, der vom HSV nach München wechselt, einen Vierjahresvertrag erhalten.

Robert Kovac ist nach seinem Bruder Niko (elf Millionen Mark Ablöse) und Pablo Thiam (VfB Stuttgart, ablösefrei) die dritte Verpflichtung des deutschen Rekordmeisters für die kommende Spielzeit.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.