Primera División Ronaldo schießt Madrid zum Sieg gegen San Sebastián

Generalprobe gelungen: Real Madrid hat vor dem wichtigen Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain einen deutlichen Liga-Sieg gefeiert. Neben Cristiano Ronaldo überragte auch Toni Kroos.

Cristiano Ronaldo
Getty Images

Cristiano Ronaldo


Ein Dreierpack von Cristiano Ronaldo und ein Tor vom starken Toni Kroos haben dem spanischen Rekordmeister Real Madrid eine gelungene Generalprobe vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: Sky) beschert. Die Madrilenen gewannen gegen Real Sociedad San Sebastián 5:2 (4:0) und kletterten mit 42 Punkten auf den dritten Platz der Primera División.

Beim Champions-League-Sieger aus Madrid traf neben Angreifer Ronaldo (27. Minute, 37., 80.) und Kroos (34.) noch Lucas Vásquez (1.). Jon Bautista (74.) und Asier Illarramendi (83.) trafen für San Sebastián.

Der Rückstand auf den zweitplatzierten Stadtrivalen Atlético bleibt mit zehn Punkten dennoch groß. Das Team von Trainer Diego Simeone setzte sich nur dank des Treffers des französischen Nationalspielers Antoine Griezmann in der ersten Minute 1:0 (1:0) beim Tabellenletzten FC Málaga durch.

Atlético bleibt mit sechs Punkten Rückstand erster Verfolger des Spitzenreiters FC Barcelona (58 Punkte), der am Sonntag auf den FC Getafe trifft (16.15 Uhr).

mru/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.