Premier League: Lampard und Cole verlassen wohl Chelsea

Seit 2001 spielt Frank Lampard für den FC Chelsea, nach dieser Saison ist offenbar Schluss. Sein auslaufender Vertrag und der von Linksverteidiger Ashley Cole sollen nicht verlängert werden. Dies erklärte Interimstrainer Rafael Benítez.

Mittelfeldspieler Lampard: Letzte Saison beim FC Chelsea Zur Großansicht
AP

Mittelfeldspieler Lampard: Letzte Saison beim FC Chelsea

Hamburg - Der FC Chelsea lässt wohl zwei langjährige Stützen seiner Mannschaft ziehen. Wie Interimstrainer Rafael Benítez sagte, wird der Club die zum Saisonende auslaufenden Verträge von Frank Lampard und Ashley Cole nicht verlängern. "So ist der Stand der Dinge", sagte der Spanier, der zudem einräumte, dass er keinen Einfluss auf die Entscheidung hat. "Ich bin nur für sieben Monate hier. Wären es zwei oder drei Jahre gewesen, hätte ich vielleicht Einfluss nehmen können."

Lampard spielt seit 2001 für den Londoner Club und schoss in der laufenden Premier-League-Saison bei sieben Einsätzen drei Tore. Auch in der Champions League hat der Mittelfeldspieler bereits getroffen. Insgesamt hat der 34-Jährige 189 Tore für den Club erzielt und ist damit der drittbeste Torjäger der Vereinsgeschichte. Schon zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, dass Lampard den Club in Richtung China verlassen wird. Der 31 Jahre alte Linksverteidiger Cole kam 2006 vom Stadtrivalen FC Arsenal und ist in dieser Spielzeit Stammspieler.

Benítez selbst hatte erst am Mittwoch die Nachfolge von Roberto die Matteo angetreten, von dem sich Chelsea nach der 0:3-Pleite bei Juventus Turin in der Champions League getrennt hatte. Er unterschrieb allerdings nur einen Vertrag bis zum Saisonende. Wer zur Spielzeit 2013/14 die "Blues" trainieren wird, ist derzeit noch offen.

leh/AP/Reuters

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Gelb ist das neue Blau
Dietrich Müller-Thurau 24.11.2012
Lampard wird es bei den Roten ganz sicher länger aushalten als Drogba, Gascoigne oder sogar Pionier Jancker.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS
alles zum Thema FC Chelsea
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Tabellen