Rücktritt vom Rücktritt Lionel Messi will wieder für Argentinien spielen

Der argentinische Weltfußballer Lionel Messi wird weiter für die argentinische Nationalmannschaft spielen: "Meine Liebe für mein Land und dieses Trikot ist einfach zu groß."

Lionel Messi
AFP

Lionel Messi


Ende Juni verkündete Argentiniens Fußballlstar Lionel Messi seinen Rücktritt aus der Nationalelf. Nun hat er es sich anders überlegt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der Weltfußballer entschieden, zurückzukehren.

Demnach komme er wieder, "weil ich mein Land und dieses Trikot zu sehr liebe". Messi dürfte damit bereits beim WM-Qualifikationsspiel am 1. September in Mendoza gegen Uruguay die Argentinier wieder als Kapitän anführen.

Fotostrecke

12  Bilder
Messi in der argentinischen Nationalmannschaft: Der Unvollendete

Nach einer bitteren Niederlage im Copa-América-Finale gegen Chile und einem verschossenen Elfmeter hatte Messi im Juni seinen Rückzug aus der Nationalelf angekündigt.

Argentinien, das 2014 das WM-Finale gegen Deutschland und im vergangenen Jahr ebenfalls gegen Chile das der Copa-América verloren hatte, wartet seit 23 Jahren auf einen großen Titel. Der letzte Turniersieg gelang bei der Südamerika-Meisterschaft im Jahr 1993.

asc/AP/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.