Matthäus über Podolski "Spielt ja immer nur neun Minuten"

"Wenn er sich weiter so schonen darf": Lothar Matthäus glaubt, dass Lukas Podolski ihn als DFB-Rekordnationalspieler ablöst - weil er im Verein kaum zum Einsatz kommt.

Rekordnationalspieler Matthäus: "Immer nur neun Minuten"
DPA

Rekordnationalspieler Matthäus: "Immer nur neun Minuten"


Wegen seiner Reservistenrolle bei Inter Mailand könnte Lukas Podolski nach Ansicht von Lothar Matthäus bald neuer Rekordspieler der deutschen Fußballnationalmannschaft werden. "Wenn der Poldi sich weiter so schonen darf, vielleicht er", sagte Matthäus dem "Kicker".

Mit 150 Länderspielen ist der Weltmeister von 1990 immer noch Rekordnationalspieler Deutschlands. "Ich habe immer 90 Minuten gespielt, Podolski spielt immer nur neun Minuten bei Inter", sagte der 54-Jährige. "Dadurch hat er weniger Verschleißerscheinungen, da kann er es vielleicht schaffen."

Der 30-jährige Podolski, der in der abgelaufenen Rückrunde von Arsenal London an Inter Mailand ausgeliehen war, hat bisher 125 Länderspiele bestritten.

aha/dpa



insgesamt 45 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
c218605 22.06.2015
1. Spieltollwut
LM haette sich eher totschlagen lassen als nicht auf dem Platz zu stehen und mit dieser Stamina auch andere mitgerissen. Das vermisse ich heute bei vielen Spielern. Leider hat er sich durch sein allzu vorlautes Geschwätz und Proll-TV um die Möglichkeit gebracht, das ihm in der BL angeboten wurde diese Tugend auch anderen deutschen Spielern beizubringen. Schade, er ist kein schlechter Trainer - leiser ist er mittlerweilen auch geworden. Gebt ihm also endlich mal eine Chance bei uns!
bauerbernd 22.06.2015
2. Ja, ja der Loddar, der hat's schwer
Ja, ja der Loddar, der hat's schwer - jetzt kommt noch der Poldi und will den Rekord. Dann gibt es in Sachen Loddar nur noch Berichte über ......
pb-sonntag 22.06.2015
3.
Ich kann ja diesen Herren nicht leiden und eigentlich ist es einer dieser Dummschwätzer, die in gewissen Abständen an die mediale Oberfläche aufschwemmen, aber was er zu diesen Proldolsky sagt, hat Hand und Fuß.
ichsagemal 22.06.2015
4.
...neun Minuten Poldi sind heuer mehr als genug; und das auch nur unter dem Bundesjogi.
jensen12345 22.06.2015
5. Lothar
hat sich seine langen Schonzeiten durch körperliche Verletzungen geholt. Und weil Berti Vogts irgendwann sein Gelaber satt hatte und ihn fast vier Jahre lang nicht mehr zur Nationalmannschaft eingeladen hat, weil viele Mitspieler von ihm dort einfach nur genervt waren.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.