Zwei Tore gegen Antalyaspor Podolski trifft doppelt bei Galatasaray-Sieg

Eingewechselt, getroffen, gewonnen: Lukas Podolski hat im ersten Spiel nach langer Verletzungspause einen Doppelpack erzielt. Seine Treffer entschieden die knappe Partie gegen Antalyaspor.

Lukas Podolski (Archivbild)
DPA

Lukas Podolski (Archivbild)


Lukas Podolski hat eine erfolgreiche Rückkehr beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul gefeiert. Nach siebenwöchiger Verletzungspause sorgte der zur Halbzeitpause eingewechselte ehemalige Nationalspieler mit einem Doppelpack für den 3:1 (0:1)-Heimerfolg gegen Antalyaspor.

Bei Antalyaspor stand der unter der Woche begnadigte Stürmer Samuel Eto'o wieder im Kader und wurde vor der Halbzeit eingewechselt. Zu dem Zeitpunkt lagen die noch sieglosen Gäste durch einen Kopfballtreffer von Deniz Kadah (17. Minute) in Führung.

Poldolski kam zur Halbzeit für den niederländische Spielmacher Wesley Sneijder ins Spiel. Es war sein erster Saisoneinsatz in der Süper Lig. Nach 67 Minuten erzielte Kapitän Selcuk Inan durch einen ansehnlichen Freistoß den Ausgleich. Dann stellte Podolski mit einem Doppelpack innerhalb von sieben Minuten den Sieg sicher. Zunächst war er aus kurzer Distanz erfolgreich (78.), dann schlenzte er den Ball zum 3:1-Endstand ins Netz (85.).

Mit nun 14 Punkten steht Galatasaray auf dem dritten Platz. Tabellenführer ist weiterhin Stadtnachbar Medipol Basaksehir mit 16 Punkten. Meister Besiktas steht nach einem knappen 1:0 (0:0)-Sieg bei Caykur Rizespor auf Platz zwei.

mru/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.