Community Shield Manchester City holt ersten Titel der Saison

Die neue Spielzeit beginnt für Manchester City, wie die alte aufgehört hat: mit einem Titelgewinn. Beim Duell gegen Pokalsieger Chelsea war eine WM-Enttäuschung der entscheidende Spieler.

Bernardo Silva, Sergio Agüero und Leroy Sané (v.l.n.r.)
Getty Images

Bernardo Silva, Sergio Agüero und Leroy Sané (v.l.n.r.)


Durch ein 2:0 (1:0) gegen den FC Chelsea hat sich Manchester City den 96. Community Shield gesichert. Der Argentinier Sergio Agüero erzielte in der 13. und 58. Minute die Treffer für die über 90 Minuten deutlich überlegene Citizens, bei denen die deutschen Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan jeweils eine Hälfte zum Einsatz kamen.

Beide Trainer mussten im traditionellen Duell Meister gegen Pokalsieger auf zahlreiche WM-Fahrer verzichten. Während Chelseas neuer Trainer Maurizio Sarri ohne N'Golo Kanté und Eden Hazard auskommen musste, fehlten bei City unter anderem David Silva und Kevin De Bruyne .

Trainer Pep Guardiola setzte stattdessen auf Sané und Agüero in der Offensive. Eine Maßnahme, die prompt Gefahr heraufbeschwor. In der 3. Minute verzog Sané noch knapp, nach 13 Minuten nutzt Agüero einen Stellungsfehler von Chelseas deutschem Verteidiger Antonio Rüdiger zum 1:0. Bei seinem Schuss aus 16 Metern war Chelsea-Keeper Willy Caballero ohne Abwehrchance.

Gündogan für Sané

In der zweiten Hälfte ersetzte Gündogan bei City den angeschlagenen Sané und hätte in der 50. Minute fast das 2:0 erzielen können, doch Agüero übersah den besser postierten Mitspieler und setzte den Ball aus spitzem Winkel ans Außennetz.

Besser machte er es der eigensinnige Angreifer wenige Minuten später: Ein Zuspiel von Bernardo Silva verwertete der 30-Jährige, der bei der WM in Russland bei den enttäuschenden Argentiniern nur eine Nebenrolle spielte, eiskalt (58. Minute).

Fünfter Titel für City

Der FC Chelsea, bei dem Zugang Jorginho - der 26-Jährige kam für 57 Millionen Euro aus Neapel - ein unauffälliges Debüt feierte, kam offensiv zu keinen gefährlichen Situationen mehr und verlor sein fünftes Spiel um den Community Shield in Folge.

Manchester City hingegen gewann die Trophäe zum fünften Mal. Beim letzten Triumph 2012 hieß der Gegner ebenfalls FC Chelsea. Von den damals eingesetzten Spielern waren bei der Begegnung 2018 nur noch zwei mit dabei: Doppeltorschütze Agüero und der in der 80. Minute für ihn eingewechselte Vincent Kompany.

Manchester City-FC Chelsea 2:0 (1:0)
1:0 Agüero (13.)
2:0 Agüero (58.)
Manchester City: Bravo - Walker, Stones (90.+4 Gomes), Laporte (87. Otamendi), Mendy - Fernandinho, Foden (76. Díaz), Bernardo Silva - Mahrez (68. Gabriel Jesus), Agüero (80. Kompany), Sané (46. Gündogan)
Chelsea: Caballero - Azpilicueta, Rüdiger, David Luiz, Alonso - Jorginho, Fàbregas (62. Drinkwater), Barkley - Pedro (79. Moses), Morata (69. Abraham), Hudson-Odoi (62. Willlian)
Schiedsrichter: Jon Moss
Gelbe Karten: keine



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.