Premier League Überraschende Pleite für Mourinho

Solche Niederlagen sollte man sich nicht erlauben, wenn man Meister der Premier League werden will: Manchester United hat bei Brighton & Hove Albion verloren.

José Mourinho (l.), Paul Pogba
REUTERS

José Mourinho (l.), Paul Pogba


Der englische Rekordmeister Manchester United hat am zweiten Spieltag der Premier League eine überraschende Auswärtsniederlage kassiert. Die Red Devils um den französischen Weltmeister Paul Pogba unterlagen Brighton & Hove Albion 2:3 (1:3).

Glenn Murray (25. Minute), Shane Duffy (27.) und der frühere Ingolstädter Pascal Groß (44.) per Foulelfmeter machten bereits in der ersten Halbzeit alle Tore für den Außenseiter.

Der belgische Nationalspieler Romelu Lukaku (34.) traf zwischenzeitlich zum Anschluss für Manchester. Ein verwandelter Foulelfmeter von Pogba (90.+5) kam zu spät für United, das in Brighton ohne Angreifer Alexis Sanchez antrat. Für die Red Devils war die Niederlage ein Déjà-vu: Auch in der vergangenen Saison verlor ManUnited in Brighton.

bka/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.