Achillessehnenriss Schalkes Nastasic fällt monatelang aus

Bittere Diagnose für Matija Nastasic: Der Schalker hat sich im Spiel gegen Werder Bremen die Achillessehne gerissen. Seinem Klub wird der Serbe lange fehlen.

Schalke-Profi Nastasic (M.): Hinrunde wohl schon gelaufen
Getty Images

Schalke-Profi Nastasic (M.): Hinrunde wohl schon gelaufen


Innenverteidiger Matija Nastasic vom Bundesligisten Schalke 04 hat sich beim 3:0 (1:0)-Sieg zum Saisonauftakt bei Werder Bremen schwer verletzt. Der 22 Jahre alte Serbe riss sich die linke Achillessehne und wurde bereits am Abend nach dem Spiel in Münster operiert.

Nastasic, der in der vergangenen Winterpause von Manchester City nach Gelsenkirchen gekommen war, musste gegen Werder in der 17. Minute nach einem Zweikampf mit Levin Öztunali ausgewechselt werden.

chp/sid



insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
lestat1804 15.08.2015
1. Tragisch
Bin zwar kein Schalke- Fan, aber Fussball- Fan! In der Phase der Saison sooo eine schwere Verletzung ist echt Sch****! Es tut mir sehr leid für den Jungen und ich wünsche ihm gute Besserung und das er stärker zurück kommt!!
aurichter 15.08.2015
2. Sehr bedauerlich
für den Spieler und sicher äusserst schmerzhaft. Ich habe mir sagen lassen, daß der Riss einer Achillessehne wie ein Peitschenknall klingt, müssen sicher Einige auf dem Platz mitbekommen haben. Gute Besserung an den Serben ;-)
stern4 15.08.2015
3.
Wohl nach wie vor die schwerste Verletzung überhaupt. Gute Besserung an den jungen Schalker.
treuschalkefan 16.08.2015
4. Unglück
Fängt ja schon gut an wie pech muss man haben immer passiert es uns!
derjean 16.08.2015
5. geht gar nicht
sJetzt fängt die Seuche schon wieder an?!? Sehr übel.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.