Medienbericht: Zé Roberto vor Wechsel zum HSV

Es wäre die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison - und gleich eine besonders spektakuläre: Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge ist sich der Hamburger SV mit Zé Roberto über einen Wechsel einig. Der Brasilianer soll einen Zwei-Jahres-Vertrag bekommen.

Hamburg - Für die Fans des Hamburger SV gab es zuletzt nur schlechte Nachrichten, doch das könnte sich nun ändern: Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist sich der HSV mit Mittelfeldmann Zé Roberto einig.

Der Brasilianer, zuletzt in Diensten von Bayern München, soll in Hamburg einen Zwei-Jahres-Vertrag bekommen.

Zé Roberto (im Bayern-Trikot): Demnächst beim HSV unter Vertrag?
DDP

Zé Roberto (im Bayern-Trikot): Demnächst beim HSV unter Vertrag?

Genau das war ihm in München verwehrt worden. Die Bayern-Bosse hatten Zé Roberto nur einen Kontrakt über ein Jahr angeboten, doch der frühere brasilianische Nationalspieler wollte mehr - und entschied sich daher, die Bayern zu verlassen.

Zé Roberto wird am kommenden Montag 35 Jahre alt. In 282 Bundesliga-Spielen erzielte er 31 Tore. Seine Laufbahn in der höchsten deutschen Spielklasse begann er 1998 bei Bayer Leverkusen. Vier Jahre später wechselte er zu den Bayern, wo er - von einem kurzen Intermezzo beim FC Santos (Brasilien) abgesehen - bis Ende der vergangenen Saison unter Vertrag stand. In dieser Zeit wurde er viermal Deutscher Meister und gewann viermal den DFB-Pokal.

Von solchen Erfolgen träumt auch der Hamburger SV. Die vergangene Saison beendete der Club auf Platz fünf der Tabelle - nachdem bis kurz vor Ende der Spielzeit noch drei Titelgewinne möglich waren.

In der vergangenen Woche eskalierte ein Machtstreit zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann und Sportchef Dietmar Beiersdorfer, der letztlich zur Trennung von Beiersdorfer führte.

hut

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußballbundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback