Sieg gegen Drittligist Les Herbiers PSG mit viertem Pokaltriumph in Folge

Aus der Traum für Les Herbiers: Im Finale des französischen Pokals musste sich der Drittligist Paris Saint-Germain geschlagen geben. Der Meister holte damit das nationale Triple.

Edinson Cavani
AFP

Edinson Cavani


Paris Saint-Germain hat zum vierten Mal nacheinander den Coupe de France gewonnen. Im Finale besiegte der designierte Meister den Drittligisten VF Les Herbiers 2:0 (1:0) und beendete dessen Außenseitermärchen. Die Tore für PSG im Stade de France erzielten Giovani Lo Celso (26. Minute) und Edinson Cavani per Foulelfmeter (74.).

Nach dem frühen Aus in der Champions League war es neben Ligapokal und Meisterschaft der dritte Titel der Saison für die Mannschaft von Trainer Unai Emery. Mit den Erfolgen 2015 und 2016 ist es das dritte nationale Triple innerhalb von vier Jahren. Den Coup de France gewann PSG nun insgesamt zwölfmal.

tip/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bedarogs 10.05.2018
1. Tristesse
Fußball in Frankreich ist nur noch langweilig. PSG ist mehr als dominant dank seines Geldgebers. In der Meisterschaft wird eigentlich nur die Vizemeisterschaft ausgespielt. Wie in Deutschland. Irgendwann wird so zwangsläufig eine geschlossene europäische Liga kommen, nach amerikanischen Vorbild. Die wäre dann wohl genauso wie die aktuelle Champions (?) League. Vorhersehbar in 8 von 10 Fällen von immer den selben Geldsäcken beherrscht. Für mich als Fan uninterssant und daher : TV aus, Tickets und Fanartikel Schnickschnack, nein danke. Von der genauso von immer den gleichen drei Teams dominierten F1 habe ich mich schon vor Jahren verabschiedet. Das geht beim Fußball auch. Tut nicht mal weh.
genaumeinding 10.05.2018
2. Besteht die Liga nur aus PSG
Da ist ja noch mehr Langeweile als in Deutschland. Da kann selbst Tuchel nichts versammeln.
TobiWahnKenobi 10.05.2018
3. Les Herbiers
Interessant wäre es ja mal gewesen, zu lesen, wie sich das Team von Les Herbiers geschlagen hat. Oder was die Spieler nach dem Spiel so gesagt haben. Das hätte mich schon interessiert.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.