Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Premier League: Ballack verlässt den FC Chelsea

Neuer Arbeitgeber gesucht: Michael Ballack und der FC Chelsea werden sich trennen, das bestätigte der Berater des Nationalspielers. Der verletzte Mittelfeldakteur hatte einen Zweijahresvertrag gefordert, der Londoner Club wollte ihm weniger anbieten.

ddp

Hamburg - Michael Ballack wird nicht mehr für den FC Chelsea auflaufen. Der verletzte Kapitän der deutschen Nationalmannschaft verlässt den englischen Meister mit Ablauf seines Vertrages Ende Juni. Das bestätigte Ballack-Berater Michael Becker dem Sport-Informations-Dienst. "Es ist zutreffend, dass wir mit Chelsea keine Einigung über einen neuen Zweijahresvertrag erzielen konnten", sagte der Rechtsanwalt.

Ballack wollte einen neuen Zweijahresvertrag, um bis zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine auf höchstem Level spielen zu können. Laut der "Times" wollte Ballack sogar auf einen Teil seines Gehalts verzichten und das zweite Vertragsjahr von einer bestimmten Anzahl an Einsätzen in der kommenden Saison abhängig machen. Chelsea aber bot dem 33-Jährigen nur eine Verlängerung über zwölf Monate an. Der Verein will seine Gehaltskosten reduzieren.

Zuletzt war über einen möglichen Wechsel Ballacks zu Schalke 04 spekuliert worden. Schalke-Coach Felix Magath sagte auf Anfrage des sid: "Ich werde mich dazu im Moment nicht äußern."

105 Premier-League-Partien, 17 Treffer

In seinem letzten Spiel für Chelsea, dem FA-Cup-Finale gegen Portsmouth, hatte sich Ballack nach einem Foul des ghanaischen Nationalspielers Kevin-Prince Boateng einen Riss des Syndesmosebandes zugezogen. Deshalb wird er nicht an der WM in Südafrika teilnehmen.

Fotostrecke

8  Bilder
DFB-Kapitän Ballack: Verletzt und vertragslos
Ballack war 2006 von Bayern München nach London gewechselt, erzielte in 105 Premier-League-Partien 17 Tore für Chelsea. 2008 stand er mit dem Club im Champions-League-Finale, dass das Team nach Elfmeterschießen gegen Manchester United verlor. 2010 holte er die Meisterschaft und den FA-Cup.

Auch Joe Cole soll keinen neuen Vertrag bei Chelsea bekommen, der Club will die Gehaltsforderungen des englischen Nationalspielers nicht erfüllen. Angeblich steht Cole bereits in Verhandlungen mit dem FC Arsenal. Lokalrivale Tottenham Hotspur soll ebenfalls an dem 28-Jährigen interessiert sein.

fsc/sid

Diesen Artikel...
Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. *
Andree Barthel 09.06.2010
Das ist schon fast ein Bilderbuchabsturz – erst grätscht Boateng Ballack aus der WM, heute nun kommt die Meldung, dass Chelsea den Vertrag mit ihm nicht verlängern wird. Statt London nun Dubai oder Schalke, wobei die Königsblauen wohl nur in Frage kommen, sollte Ballack die Chance sehen, nach der WM wieder in der Nationalmannschaft spielen zu können. Ich denke, dass Zeitungsaufmacher, die seine Rückkehr fordern, ausbleiben werden, Schalke darum auf ihn verzichten muss.
2. Warum geht der sächsische Wunderknabe
Eppelein von Gailingen 09.06.2010
Zitat von sysopNeuer Arbeitgeber gesucht: Michael Ballack und der FC Chelsea werden sich trennen, das berichten britische Zeitungen übereinstimmend. Der verletzte Nationalspieler soll einen Zweijahresvertrag gefordert haben, der Londoner Club wollte ihm weniger anbieten. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,699563,00.html
nicht einfach zurück in seinen Sprachraum und kickt im Austragsstüberl noch ätwas äbend für Dräsdn.
3. Er geht seinen Weg
Kanzla87 09.06.2010
Schade für Michael. Aber ein Spieler seiner Qualität wird keine Probleme haben, einen neuen Verein zu finden. Ich würde auch einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen :)
4. Entweder zurück nach Dortmund oder
haltetdendieb 09.06.2010
zum HSV! Das wäre ein würdiger Abschluss. Chelsea reißt mit und ohne Ballack nichts, da hat er nichts verloren......
5. Jo
shokaku 09.06.2010
Zitat von haltetdendiebzum HSV! Das wäre ein würdiger Abschluss. Chelsea reißt mit und ohne Ballack nichts, da hat er nichts verloren......
Dafür reissen aber der HSV (oder Schalke) regelmässig was. ;-)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Werden Sie Tipp-Weltmeister

Getty Images

Räumen Sie in den kostenlosen WM-Tippspielen von SPIEGEL ONLINE Preise im Wert von mehr als 55.000 Euro ab. Und so geht es...



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: