Premier League Hazard lässt Chelsea von Platz zwei träumen

Mit einem deutlichen Sieg gegen West Bromwich Albion hat der FC Chelsea auf die letzten beiden Liga-Niederlagen reagiert. Eden Hazard traf doppelt - und macht seinem Klub Hoffnungen auf die Vizemeisterschaft.

Eden Hazard
DPA

Eden Hazard


Der englische Meister FC Chelsea hat nach zuletzt zwei Niederlagen in der Premier League gegen West Bromwich Albion gewonnen. Die Mannschaft des in der Kritik stehenden Trainers Antonio Conte setzte sich gegen den Tabellenletzten 3:0 (1:0) durch. Der Belgier Eden Hazard erzielte einen Doppelpack (20. Minute, 71.), außerdem traf Victor Moses.

Die Londoner festigten durch den Erfolg mit nun 53 Zählern ihren vierten Platz in der Tabelle. Zuletzt hatte das Team deutlich gegen Bournemouth und Watford verloren. Durch die überraschende Niederlage von Manchester United gegen Newcastle ist der Tabellenplatz zwei für Chelsea nur noch drei Punkte entfernt.

Am kommenden Spieltag kommt es zum Top-Spiel zwischen Manchester United und Chelsea (25. Februar, 15.05 Uhr).

ngo/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.