Premier League Liverpool springt vorübergehend auf Rang zwei

Nächster Erfolg für den FC Liverpool: Gegen West Ham United hat sich das Team von Trainer Jürgen Klopp klar durchgesetzt. Zur Belohnung stehen die Reds erstmals in der laufenden Saison vorerst auf Platz zwei.

Spieler des FC Liverpool jubeln über das Tor zum 3:0
Getty Images

Spieler des FC Liverpool jubeln über das Tor zum 3:0


Der FC Liverpool hat sich am 28. Spieltag der Premier League zumindest vorübergehend auf Platz zwei hinter Tabellenführer Manchester City geschoben. Die Reds gewannen gegen West Ham United zu Hause 4:1 (1:0), liegen aber 15 Punkte hinter dem souveränen Spitzenreiter.

Nationalspieler Emre Can (29. Minute), Mohamed Salah (51.), Roberto Firmino (57.) und Sadio Mané (77.) trafen an der Anfield Road für die Gastgeber. Das zwischenzeitliche Anschlusstor für die Hammers erzielte Michail Antonio (59.).

Für Liverpool war es der siebte Sieg aus den vergangenen neun Spielen, auch in der Champions League sieht es derzeit gut aus: Nach dem 5:0-Erfolg gegen Porto ist dem Team von Trainer Jürgen Klopp der Viertelfinaleinzug kaum noch zu nehmen. Am Sonntag könnte Manchester United Liverpool jedoch wieder von Rang zwei verdrängen. Die Red Devils empfangen den FC Chelsea zum Spitzenspiel im Old Trafford (15.05 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf feierte Aufsteiger Huddersfield Town durch das 2:1 (0:0) bei West Bromwich Albion. Rajiv van La Parra (48.) und Steve Mounie (56.) waren für den Aufsteiger erfolgreich. Mit 30 Punkten belegt Huddersfield jetzt den 14. Tabellenplatz, der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt drei Punkte.

bam



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.