Remis gegen Tottenham Kanes 100. Premier-League-Tor kostet Liverpool zwei Punkte

Wahnsinn an der Anfield Road: Trotz des Führungstreffers von Mohamed Salah in der Nachspielzeit hat Liverpool nicht gegen Tottenham Hotspur gewinnen können. Schuld daran war Harry Kane.

Harry Kane
AFP

Harry Kane


Der FC Liverpool hat in der Premier League nach einer spektakulären Schlussphase den Sieg verpasst. Das Team von Trainer Jürgen Klopp kam zuhause trotz zweifacher Führung nur zu einem 2:2 (1:0) gegen Tottenham Hotspur. Der englische Nationalspieler Harry Kane traf in der fünften Minute der Nachspielzeit per Strafstoß zum Ausgleich für die Spurs. Es war Kanes 100. Premier-League-Tor.

Zuvor war Liverpool durch Mohamed Salah (3. Minute/90.+1) zweimal in Führung gegangen und sah nach dem zweitem Treffer schon wie der sichere Sieger aus. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Tottenhams Victor Wanyama (80. Minute), der mit seinem zweiten Ballkontakt traf, war Kane zudem mit einem Foulelfmeter (87.) am deutschen Liverpool-Torwart Loris Karius gescheitert. Doch den zweiten Strafstoß konnte Karius nicht halten.

Die Reds sind seit 15 Heimspielen ungeschlagen und bleiben zunächst auf Platz drei der Tabelle. Der FC Chelsea kann allerdings mit einem Sieg beim FC Watford am Montag (21 Uhr) vorbeiziehen.

bam/dpa



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
MatthiasSchweiz 04.02.2018
1.
Der erste Penalty war wohl ein Witz, Abseits oder nicht, Kane rennt absichtlich in Karius rein und hebt dann ab wie ein Flugzeug. Der zweite Penalty war genauso ein Witz, der Verteidiger zieht ja noch sein Bein zurück so dass es voll an seinem Standbein anliegt und der Angreifer rennt einfach in ihn rein. Miese Schiedsrichterleistung, auch wenn Liverpool in der zweiten Hälfte nicht so gut gespielt hat wurde Ihnen doch der Sieg geklaut.
peterpretscher 04.02.2018
2. In der 93igsten Minute entschied der Linierichter auf .....
.......Elfmeter und der Schiedsrichter glaubte ihm, obwohl er zuerst weiterspielen ließ. Im TV sah man es besser: Kein Elfer! Kein guter Tag für Kloppi!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.