Star von Schachtjor Donezk Manchester United verpflichtet Fred für 60 Millionen Euro

Der erste spektakuläre Transfer des Sommers: Manchester United hat sich mit dem Brasilianer Fred von Schachtjor Donezk verstärkt. Der WM-Teilnehmer ist der viertteuerste Spieler der Vereinsgeschichte.

Brasilianer Fred
AFP

Brasilianer Fred


Der englische Rekordmeister Manchester United hat den ersten Transfer für die kommenden Saison perfekt gemacht. Der Brasilianer Fred wechselt vom ukrainischen Klub Schachtjor Donezk zu den Red Devils. Man habe eine Einigung mit Donezk erzielt, teilte der Verein auf seiner Website mit. Nach Informationen britischer Medien soll der Champions-League-Teilnehmer für den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler zwischen 60 und 70 Millionen Euro bezahlen.

Fred, der mit vollem Namen Frederico Rodrigues de Paula Santos heißt, erzielte in fünf Jahren und 101 Spielen für Donezk zehn Tore. Er hat bisher acht A-Länderspiele für die brasilianische Nationalmannschaft absolviert und wurde von Coach Tite ins Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Russland berufen. Tite hatte zuvor erklärt, seine Spieler sollten ihre Zukunft möglichst vor dem Turnier geklärt haben.

Fred ist damit der viertteuerste Transfer der Vereinsgeschichte von United. Nur Ángel Di María (75 Millionen Euro), Romelu Lukaku (85 Millionen Euro) und Paul Pogba (105 Millionen Euro) waren noch kostspieliger.

bam/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.