Premier League Tottenham legt im Titelkampf vor

Spannung an der Spitze: Dortmunds Europa-League-Gegner Tottenham hat im Titelkampf gepunktet und dank Stürmer Harry Kane einen Sieg gegen Aston Villa gefeiert. Tabellenführer Leicester spielt am Montag.

Harry Kane (l.)
AP

Harry Kane (l.)


Tottenham Hotspur hat durch einen 2:0 (1:0)-Sieg bei Aston Villa den Druck auf Premier-League-Tabellenführer Leicester City erhöht. Englands Nationalspieler Harry Kane war mit einem Doppelpack (45. Minute/48.) erfolgreich und sorgte dafür, dass der Rückstand des Zweiten auf den Tabellenführer auf vorerst zwei Punkte schrumpfte.

Leicester kann am Montag im Spiel gegen Newcastle United (Anpfiff 21 Uhr) den Vorsprung wieder auf fünf Punkte ausbauen. Manchester City fiel nach einem Unentschieden gegen Norwich etwas zurück.

Die Spurs spielten im Vergleich zum 0:3 in der Europa League bei Borussia Dortmund formverbessert. Kane zog mit nun 19 Treffern in der Torjägerliste mit dem führenden Leicester-Angreifer Jamie Vardy gleich.

luk/dpa/sid



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.