Primera División: Ärger um Ex-Hertha-Profi Ebert

Valladolid-Spieler Ebert: Geheime Verhandlungen mit Atlético Madrid Zur Großansicht
Getty Images

Valladolid-Spieler Ebert: Geheime Verhandlungen mit Atlético Madrid

Patrick Ebert hat Stress mit Real Valladolid. Weil sich der frühere Bundesliga-Spieler zu Verhandlungen mit Atlético Madrid getroffen haben soll, hat sein jetziger Club rechtliche Schritte angekündigt. Der Mittelfeldspieler selbst reagierte ausweichend.

Hamburg - Wegen angeblicher Treffen mit dem Manager von Atlético Madrid hat der frühere Bundesliga-Profi Patrick Ebert Ärger mit seinem derzeitigen Club Real Valladolid. Der spanische Erstligist kündigte am Dienstag die Einleitung rechtlicher Schritte gegen Atlético an. Valladolid teilte mit, dass Ebert sich nach Informationen des Vereins zweimal mit dem Atlético-Manager José Luis Pérez Caminero getroffen habe.

"Diese Treffen haben ohne unser Wissen stattgefunden. So etwas ist nach der sportlichen Gesetzgebung nicht erlaubt", betonte Valladolid: "Gespräche mit einem Profi eines anderen Vereins dürfen nur sechs Monate vor Ablauf des Vertrags aufgenommen werden."

Eberts Vertrag in Valladolid läuft noch bis zum 30. Juni 2014. Allerdings kann er den Club für eine festgeschriebene Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro verlassen. Ebert selbst wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern. "Ich spreche nicht über das, was in der nächsten Saison sein wird", sagte der Mittelfeldspieler der Sportzeitung "Marca".

Ebert war am Sonntag bei Valladolids 1:3-Niederlage gegen CA Osasuna nach einer zweimonatigen Verletzungspause erstmals wieder zum Einsatz gekommen. Der 26-Jährige war vor dieser Saison von Hertha BSC in die Primera División gewechselt. Für die Berliner hatte er seit der Jugend gespielt, in erster und zweiter Liga acht Tore in 121 Spielen erzielt. Für den Tabellen-14. Valladolid hat Ebert in 15 Spielen fünf Tore erzielt und sechs Vorlagen geliefert.

ham/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. erstaunlich...
kraijjj 02.04.2013
in Berlin war er das ewige Talent mit viel des selbigen gesegnet aber faul, unkonzentriert und selten eine Säule des Teams. Und nun streiten sie sich da unten um ihn.
2. Keinen gescheiten Berater?
to5824bo 02.04.2013
Zitat von sysopPatrick Ebert hat Stress mit Real Valladolid. Weil sich der frühere Bundesligaspieler zu Verhandlungen mit Atlético Madrid getroffen haben soll, hat sein jetziger Club rechtliche Schritte angekündigt. Der Mittelfeldspieler selbst reagierte ausweichend. Primera División: Ärger um Ex-Hertha-Profi Ebert - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/primera-division-aerger-um-ex-hertha-profi-ebert-a-892049.html)
Ich habe Ebert vor seiner Verletzung 2 oder 3 mal in Livestreamübertragungen spielen sehen und war schwer beeindruckt über seine sportliche Entwicklung. Richtig gut! Es ist doch klar und verständlich, dass so einer nach Höherem strebt und seine Fühler ausstreckt. Und wenn sein Vertrag eine Ausstiegsklausel hat, ist es auch nicht illoyal gegenüber seinem jetzigen Verein. Aber hat er keinen gescheiten Berater, der so was diskret erledigt?
3. optional
Merkelfan 02.04.2013
der kann immer noch nix. und gereift ist er auch null, wie man sieht.
4. wie der boateng...
rics 02.04.2013
ein Berliner Kind. Mehr Glück als Verstand.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Primera División
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare
  • Zur Startseite
Tabellen